Heidelberger Zeitung — 1867 (Juli bis Dezember)

Page: 399
DOI article: DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/hdtz1867a/0393
License: Public Domain Mark Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
X Karls^uhe, 8. Oct. Der Staatsmi-

also auf 7,701,913 fl. Hierzu kommt, daß

Ausgaben ^iu der Regel 2' bis Millionen

Auf das Justizministerium 200,000 fl.,

nern 1,200,000 fl.,

„ „ Handelsmiuisterium 1,000,000 fl.,

Bekleidung 968,290 fl., für Mannesausrüstung
826,341 fi., für Pferdeausrüstuug 184,744 fl.,
für Remontirung 340,000 fl., für Kasernen-
und Stallbauten 1,560,000 fl., für Einrichtung
der^Kasernen irnd Hospitäler 232,000^ fl-, für

häuses iu Heidelberg 186,900 fl'^Iir denNeu-
bau eines Lyceums in Wertheim 49,000 fl.,

seminars ^Ka^ ^ für den

Abg. Kölle erstatteten Bericht über die Fort-

tragen wird, dafür bürgt die Jntelligenz, die
Strebsamkeit und Tüchtigkeit des dcutschen
VolkS.

Jhre Commission stellt schttcßlich ^den An-

kommen vom 4. Juni 1867 und dem Vertrag
vom 8. Juli 1867, die Fortdauer dcs Zoll-
loading ...