Heidelberger Zeitung — 1867 (Juli bis Dezember)

Page: 469
DOI article: DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/hdtz1867a/0460
License: Public Domain Mark Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
Seilage M Heidelberger Zettung.

2S1. Freitag, den 2S October 1887.

D e « t s ch l a >» d

KarlSrube, l7. Sept. Gesetzenlwurf über
Einführungs' nnd Uebergangs-

§ 105. Der Zeitpunkt, mit welchem dieses
Gesetz in Wirksamkeit tritt, wird durch Ver.

" Oö.^b GNichzeitig treten alle, ältern Ge-
setze über das Volksschulwesen außer Kraft,

1) das XIII Organisationsedict vom 13.
Mai 1803 I. 4 § 1—12;

2) das Gesetz über die Verhältnisse der Jn-
den vom 13. Januar 1809 Art. X—XII (Re-
gierungsblatt Nr. VI);

3) das Gesetz über die Rechtsverhältnisse der
Volksschullehrer und die Decknng des Schul-
aufwandes vom 28. August 1835 (Regierungs-
blatt Nr. XI.V);

4) das Gesetz über die Besserstellung der
Lehrer vom 6. März 1845 (Regierungsblatt
Nrä VI);

5) das Gesetz über Erhöhung des Schul-
geldes vom 6. März 1845 (Regierungsblatt
Nr. VI);

6) das Gesetz über den Aufwand für die
Volksschulen und die Rechtsverhältnisse der
Volksschullehrer vom 21. September 1846 (Re-
gierungsblatt Nr. XXXVIII);

7) das Gesetz — Abänderung des Volks-
schulgesetzes vom 28. August 1835 betrcffend
— vom 14. December 1850 (Regierungsblatt
Nr. I.IX);

8) das Gesetz über die Besserstellung der
Unterlehrer vom 19. Februar 1858 (Regie-
rungsblatt Nr. VII);

9) das Gesetz über Besserstellung der Volks-

schullehrer vom 3. Mai 1858 (Regiernngsbl.
Nr^oXVIII)^ . ll ' Sch l

1862 (Regierungsblatt Nr. ^XXIV);

die Volksschulen betreffend, vom 30. Aug. 1864
(Regiernn^sblatt Nr.^XIIY^ ^ ^ ^

duvch das Gefetz voni 3. Mai 1858. die^Bes^

Gehältsausbesseruug, ^so bezieht dcrLehrer Das.

beziehuugsweise der Staatskasse 67 flg.)
gedeckt. ^ ^

vereinsverträge stzricht sich die A- Ab..Ztg. wie

sä ist bie Rncksicht auf die Nützlichkeit odcr
loading ...