Heidelberger Zeitung — 1867 (Juli bis Dezember)

Page: 579
DOI article: DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/hdtz1867a/0568
License: Public Domain Mark Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
Oesterretchische Monarchie.

^^8i^^21^N^^ ^er hc^gen^ ^Si^^g

Gejetz in dritter Lejung angenommkn. ^ ^

A r a n k r e i ch.

Paris, 20. Nov. Wie die „Patrie" mel-
det, ist der diesseitige Geiandte Fürst Latour

gesetzt. ^

Ncw-Aork vom 9. d. MtS. eingctroffene offi-

London, 20. Nov. Eben veröffentlicht die

Tages eine Kobeldcpcsche ganz desselben Jn-

Donaufürstenthümer.
Buktirest, 21. Nov. Die Wahl dcr Kam-

den Wahlcn ein. Der preußische General-
Consul Graf Kaiscrlingk überreichte gestern
dem Fürsten seine Creditivc.

A m e r i k a.

Newyork, 19. Nov. Der Admiral Te°
gethvf hat die Leiche Maximilian'S erhalten,
und ist am 18. mit derselben von Mexico ab-
gerefit. All- sind frei.

Neueste Nachrichten.

München, 22. Nov. Gutem Pernehmen
"ach^wird Bayern sich uicht von der Conferenz

London, 22. Nov. Dic englische „Corre-
spondcnz" schreibt: Der Fenicr Shore in Man-
chestcr wurde begnadigt. Dic „Pall Mall Gaz."
erfährt, Oesterreich sei im Znterefse deS Frie-
denS sür die Conferenz.

Maunheim, 20. Nov. Jn der hrutigen



Krrisverknndignngsblutt fnr den ^KreiS Heidelberg,




II Uhr.


Heidclbcrg,

S r e y.
loading ...