Heidelberger Zeitung — 1867 (Juli bis Dezember)

Page: 588
DOI article: DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/hdtz1867a/0577
License: Public Domain Mark Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
München, 23. Novbr. Der Antrag deS
^München, 23. Nov. Laut officiöser^Mel-

München, 23. Nov. Der hiefigc VolkS-

französiichen^Divlomatiebsind den Aussprüchen
^Berlin»^23. Nov^ ^Hcute Mittag sind^di^

nebst den Schlutzprotokollen unterzcichnct wordcn.

. -^Erlin, 23. Nyv'. Das Abgeordnetenhauö
vcfchloß dre Vorberathung deS BudgctS im

1. Oclober 1867 der solgende: Jm Jnncrn
358,769 Mann. in Algerien 65,263 Mann;

als bcurlaubt: 40,000 Maun, blcibcn alfo
384,032 Mann. Dic Referve bcläuft sich auf

am 1. Oct! d?J^^

Die Remontecommission hat im Jahre 1867
ungesähr-36,000 Pferde, zum Theil im Aus-
angekaust. 14,000 ^ugpferde ^wischen

Dic Fabrik von St. Eticnne ist jctzt ch^eingc-
richtct, daß sic jährlich 120,000 StüS der
neuen Wafse liefern kann; in Chatellerault,

belaufen dürfen, stnd^.nur 91 Millionxn. —
Fr^icke^ 699.149,3^7

^nd mid Jtalicn zur Berhandlung kommen.

^ Paris, 23. Nov. „Etcndard" sagt: Die
i^lie^ischc Rcgicrung ^at ^die Conferen^ pos^-

nister dennoch befohlen, dic Volkszählungslistcn
vorzubereitcu. — „Patrie" sagt: Bayern und
Würtembcrg haben ihrc Thcilnahme an der

keinc Dcpeschc übcr die dcutschc. Angelegenheit.

PariS, 23. Nov. Das Gelbbuch cnthält
90 Stücke betreffs Jtalicns, wovon daö erste
vom 19. Fcbruar 1867 datirt ist. Fast alle
wcisen auf dic rcvolutionären Umtricbe gcgen
loading ...