Heidelberger Zeitung — 1867 (Juli bis Dezember)

Page: 592
DOI article: DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/hdtz1867a/0581
License: Public Domain Mark Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
lHetvelberg.Z

Lchössengerichtsktzung
0 ^am Mittwo^ch, den 27^ Rooc^ber 1867 ^


vHus^vuloiluiii Usr^LLusL^tn^ IllLiuilieüii.

^ Das Lehrer^eri^al"bestcht^ s d-, Mufikäretto H lsch C rt, e'st N t-K , , . Mlfik
de> Cons ato^m begi^l mü de^l. Deze b-r 1367^. d ist d^s

^^Vtt^eEerM^s-Mk^ ^

»»» dkffko ft»I «>»d--, »°>» dl- Zi-,-,,»ff^t>r

_V^»^--»»E«b-»«>-.

Fahrniß-Versteigerung.

tag, den 28. d. MtS., läßt der Unterzeichnete
Posthaiter Gussav Jmhoff in Wiefenbach
in seiner Behausung, jeweils MorgenS 9 Uhr

Fahrnifle gegen Baar vcrsteigern^

Am Rittwoch: Oekonomie - Geräthschasten
aller Arl: als Wagen, Pflüge, Eggen, Seile,
Kctten, Kelter, Feldgeräthschaften, PserdSgeschirr,

welcher der Landwirthschaftliche PreiS er-

1 brauneS Wallachen-Pferd, 7 Jahre alt.
t^große Grube Dung,

Donuerstag: Schreincrwerk, Bettung, Weiß-
S«u>g, Porzellan, Zinn-, Blech- und Erdgeschirr,

Tischen, BLnken, Stühlen, Krügen, Flaschen,
«choppen- und Trinkgläsern, Obstwein, Faß,
Fahlager und Bandgeschirr.

Wiesenbach, den 23. November 1867.

_ Gustav Jmhoff.



M. Pohl, Kapellmeister,

l«I « I »r. ».

Lieferung von Signalstöcken für
^ die ^großh. bad. Eisenbahnen.^

^ 30. di-s-s Monats, Lo-miltagb 10 Uhr.


Haus-Verkauf.

Ein in der Rähe HeidelbergS an dcr Land-
straße^gelegenes Haus, mit zwn abgeMosssnen

stille ^ute, sowie 1 schön möblittes Zi»-

Unteresttaßc 14. (2)

Marttpreis vom 23. November

Fremdentikc

Saar

443 fl. 45 kr. prämirn.

Stadtthcäter in Heidelberg.

Gastspicl der Frau Emilie vou Glotz.

KD«r

^schausp PsEer.^ ^ ^ ^
loading ...