Universitätsbibliothek Heidelberg, Heid. Hs. 2108,245,41
Warburg, Aby Moritz ; Boll, Franz [Recp.]
Brief von Aby Moritz Warburg an Franz Boll — Hamburg, 27.7.1915

Page: 1r
Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/heidhs2108_245_41/0001
License: Public Domain Mark Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
F*ROF. D^A. WARBURG HA/ABURG20.de.n 27. Julj-19)5
1!4 HEILWtGSTRASSE
TELEPHON Vt, 3340.


Gestern morgen erhielt ich aus Wien das Manuskript des von einem
Dr. Braun angefertigten Verzeichnisses zu Saxl's Arbeit. Es zerfällt in
drei Teile: das Verzeichnis 1. der Autoren, 2. der Schreiber und 3. der
Besitzer. Obgleich durch die fettgedruckten Namen der Autoren im Kata-
log dem Verfasser eine grosse Hilfe gegeben war, sind nicht einmal die-
se Namen vollständig angeführt, sodass schon in diesem Teile eine noch-
malige Durchsicht erforderlich ist. Nach meiner Ansicht müssen aber
nicht nur die fettgedruckten Namen der Autoren, sondern auch die ahdern
erwähnten Schriftsteller in den Index hinein, da. das ganze E^o*s einer
solchen Veröffentlichung doch in einer möglichst grossen Sammlung von
namentlichen Orientierungspunkten besteht. Es wäre also auch hier ein
eingehender Nachtrag anzufügen. Ebenso e ' 'int es mir untunlich, ein
Ortsregister fortzulassen, da doch die Rosityor öw* Handschriften an
einer Stelle^^erzeichnet werden müssen. Ebenso müsste auch für jene
Namen,die sich auf Persönlichkeiten beziehen, ohne dass diese gerade
Besitzer einer Handschrift sind, Raum gefunden werden. Um auf di^,gröb-
sten Lücken hinweisen zu können, habe ich Sie heute morgen telegraphisch
um zwei ausgedruckte Kataloge gebeten, da ich selbst nur im Besitz von
einigen (nicht einmal allen ) Aushängebögen bin. Ich werde dann das
Verzeichnis mit dem Druck vergleichen, um auf die gröbsten Lücken hinzu-
weisen. Den Index selbst anzufertigen bin ich leider nicht in der
Lage, da ich im Augenblick sehr schwer eine solche Arbeit übernehmen
könnte; es fehlen mir nicht nur die Hilfskräfte, ich selbst bin durch
loading ...