Gerhard Hirsch <Prag> [Editor]; Otto Helbing Nachf. <München>
Münzen- und Medaillen-Auktion zu Prag am 15. November 1934: Sammlung des Weiland Arthur Grafen v. Enzenberg ; ... die Erzgebirgische Prägemedaille des 16. Jahrhunderts nach dem Werk von Dr. Viktor Katz, Medaillen des Hans Reinhart - Prägemedaillen Kremnitzer Künstler ... — Prag, 1934

Page: 18
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/helbing_nachf1934_11_15/0026
License: Creative Commons - Attribution - ShareAlike Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
18

Erzgebirgische Prägemedaille 16. Jahrh. — Hans Reinhart

Nicht eingeteilte Medaillen.

276 Symbolische Medaille o. J. :+:SICH-VIR-DICH TREW IST'MISLICH'

Kopf mit 5 Gesichtern. Rs: Fuchs links, Schwert im Maul. Katz 555.
18 Mm. Sehr schön.

277 Symbolische Medaille o.J. TEMPERANTIA EST RECTRIX Sitzende

Frau. Rs:Fraumit2Kindern. Katz558. 26Mm. Guß. Geh.,vergoldet,s.g.e.

278 Simon von Kyrene — Simon trägt Christus das Kreuz nach. Medaille

o. J. Doneb. 4320. 17 Mm. Guß. S. g. e.

279 Lot von 8 Gußmedaillen. 23 bis 53 Mm. Meist schön. 8

280 Lot von 3 Gußmedaillen. 54, 52 u. 24 Mm. Schön. 3

Hans Reinhart.

*281 Johann Friedrich v. Sachsen. Medaille 1536. Sündenfall, links und rechts
sächsisches Schildchen. Rs: ® VT*MOSES"EREXIT etc. Kreuzigung,
am Kreuzfuß vertieft FR/1536 Tentz. 8. 1. 68 Mm. Mit altem Henkel.
Sehr schön. Abgebildet Tafel 16

*282 Abrahams Opfer — Kalvarienbergszene. Medaille 1537. Mit PATER-ML
ECCETGNL etc. a. d. Vs. und PECC ATA'NOSTRA etc. a. d. Rs.
Auf der Vs. die Blätter aufgelötet, der Stein rechts mit Jahrzahl. Katz
141 beschreibt eine Medaille wie oben, welche er als Nachguß nach
einer Arbeit Hans Reinharts bezeichnet. Hier liegt das Original vor.
70 Mm. Sehr schön. Abgebildet Tafel 16

283 Moses vor flammendem Dornbusch — Anbetung der hl. 3 Könige. Medaille

1538. Habich S. 129. 79 Mm. Mit angegossenem breitem Blätterrand.
Blätter aufgelötet, aber doch spätere Arbeit. Gelocht, gehenkelt, schön.

284 — Ähnlicher Bronzenachguß. 54 Mm. S. g. e.

*285 Abrahams Opfer — Kalvarienbergszene. Medaille 1539. Ähnlich der Me-
daille 1537, aber die Jahrzahl 15—3—9 am Altar, darunter HR Habich
S. 129. Tentz. —. Erm. pag. 44. 56 Mm. Sehr schön. Tafel 15

*286 Christus mit Schwert zwischen den Leuchtern — Gottvater umgeben von den

Tieren und 64 Heiligen. Medaille 1539. RELEVATIO (!)'CHRISTI
QVAM"DEDIT' etc. Zu Füßen Christi liegender St. Johannes. Rs:
Die Darstellung aus dem 4. Kapitel der Apocalypse, ohne Umschrift.
Domanig759. 68 Mm. Gehenkelt, vergoldet, poliert, sehr schön. Tafel 16

*287 Karl V. Porträtmedaille 1537. ® CAROLVS'V'DEI'GRATIA'ROMAN*
IMPERATOR" etc. Hüftb. mit Mütze, Zepter u. Reichsapfel rechts.
Rs: Ohne Umschrift. Gekr. Doppeladler mit Brustschild. Bernh. 93.
Dom. 33. van Mieris IL 466. 1. 64 Mm. Gehenkelt, poliert, sehr schön.

Abgebildet Tafel 17

*288 Ferdinand I. Porträtmedaille 1539. FERDIN ANDVS'DEI 'GRACIA ■
ROMAN-VNGARIE-ET-BOEMIE-REX-ANNO'SAL-M-D-XXXVIIII-
iETATIS-SViE-XXXVII Geharn. Brustb. mit Hut links. Rs: Ohne
Umschrift. Einköpfiger Adler mit Brustschild, unten FERDIN—AN-
DYS R — EX Markl 2035. 66 Mm. Geh. gew., pol., sehr schön.

Abgebildet Tafel 17

289 Sündenfall — Frau mit Totenkopf. Medaille o.J. 26 Mm. Gelocht. Schön.
loading ...