Universitätsbibliothek HeidelbergUniversitätsbibliothek Heidelberg
Metadaten

Karl Ernst Henrici <Berlin> [Editor]; Otto August Schulz <Leipzig> [Editor]
Musiker-Autographen: ... Versteigerung der Lagerbestände der Autographenhandlung Otto Aug. Schulz in Leipzig (1): Versteigerung am 17. September 1910 (Katalog Nr. 3) — Berlin, 1910

DOI Page / Citation link: 
https://doi.org/10.11588/diglit.34772#0006
Overview
loading ...
Facsimile
0.5
1 cm
facsimile
Scroll
OCR fulltext
Perkaufsbebingungcn:
DieHutograppen etc. Ererben unter HufficptbcspereibigtenDerfteigerers
fjerrn IPerner fjact]nc!
burcp meinen 6efcpäftsfüprer in nieinem 6efcpäfts!oka) gegen bni*e Znhiung
perfteigert.
6s ift auf ben 3ufcpiagsprcis ein Hufgcib pon 10"/o zu entricpten.
!cp bepaite mir bas Recpt por, Hummern zu pereinigen unb zu trennen,
fomie auper ber Reipe ausrufen zu taffen.
Die Ccptpeit ber Hutograppen garantiere icp.
Begrünbete Rekiarnationen merben nur bis 30. September 1910 anerkannt.
Hadt 30. September gebe icp Beanftanbungen beine Fotge mepr.
Hnficptsfenbungen können nicht gemacpt merben, bocp können bie Stücke
tägiicp mäprenb meinen öefcpäftsftunben (10-4 Upr, Sonnabenbs 10 — 3 Lipr) pon
tntcreffenten bcfidttigt merben.
Das niebrigfte 6ebot ift 1 öefteigert mirb bis 100 ^ um minbeftens
1 über 100 ^ um minbeftens 5 tDenn zmei ober meprere Perfonen zu
gieicper 3eit basfeibe 6ebot abgeben unb bie Hufforberung zur Hbgabe eines
pöperen öebotes erfoigios bieibt, fo entfcpeibet bas Cos. (Derfügung pom
10. fuii 1902.)
Kann eine Hteinungsoerfcpiebenpeit über ben 3ufcp!ag nicpt fofort zmifdien
ben Beteiiigten eriebigt merben, fo mirb bie fragticpe nummcr nocpmais ausgeboten.
Perfönüd] anmefcnbcn Käufern, beren Hamen idj nidit in meinen Bücpern
füpre, merben nadt 3ufcpiag bie Stücke nur gegen fofortige Barzapiung
ausgepänbigt.

Hufträge.
3ur Hufgabe pon Huftragen pcrmeife icp an bie mit mir in 6efcpäfts-
perbinbung ftepenben fjanbtungen, aucp übernepme icp foicpe feibft gegen eine
Propifion pon 10°/o.
Huper an meine nücpften Kunben expebiere icp ausnapmsios nur unter
Hnchnuhme des Betrnges.
Die Firma 3. H. Stnrgnrdt in Berlin W7, uüpewitrn^e 47, patt fiep zur
Übernahme pon Hufträgen befonbers empfopien
Kar) Crnft penrici
Hntiquariat für Portrats unt) Putograptjen
Berün tD. 35
Kurfürftonftra^o t4E 6artcnt]aus ^

Dto Ucrftcigcrung fmbet am Sonnabonb ö.17.Soptombcr
1910 oon 10 Utir oormittags ab ftatf.
 
Annotationen