Hübner, Jacob
Beiträge zur Geschichte der Schmetterlinge (Band 2) — Augsburg, 1790

Seite: 84
Zitierlink: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/huebner1790bd2/0096
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
0.5
1 cm
facsimile
<8= (84) =4>
Espers Schmett. in Abb. Falter Tab. XIX. flg. 2. Pap,
Quercus.
RüseMns.Bel i Rd. T. V. 2. Cl. Tab. IX. fig. 4 5.
Naturf. 14. Stück Tab. II. fig. 6.
Bergsträsers Nomend. u. Belehr, d. Ins. Tab. XXXV1T,
fig. 3.4. 5.
Sulzers abgek. Gesch. d. Ins. Tab. XVIU. fig. ,io. Pap.
Epcus.
Borkhausens Naturg. d.europ.Schmett. Falter kl.geschw.
3. P*p. Quercus.
Schneiders Beschr. d. curop. Schmett. Falter. 130. Pap.
Qi'ercus.
Kluka Hist.Nat. Moryle Pospol. Wiesn. 6. Blekitnogon.
Pap. d'Europe Tab. XXXV 71. a.b. c. Le porte - queue
bleu, ä une bände blanche.
Schaßers Abb. Ins. Tab CLVIII. sig. 4. 5.
* I, Tafel. A, Pap. Quercus,
i
B. .
PH. NOCT. CARDUI.
mas.
Auch diese Eule ist in der Sammlung des Hrn.
Radda in Wien und in der Gegend entdeckt
worden. Mit der Ph. Noc"h Ononis des syst. Verz.
tsteht sie in genauer Verwandschaft.
1
Beschrieben und abgebildet habe ich sie noch
nicht gesunden ; es wird daher meine Arbeit *
nicht überm'issig sein. Die Geschichte dieser Eule
ist mir noch nicht bekannt worden.
• J. Tafel. B, Ph. Nost. Cardui.
loading ...