Innendekoration: mein Heim, mein Stolz ; die gesamte Wohnungskunst in Bild und Wort — 36.1925

Page: 87
Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/innendekoration1925/0105
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
INNEN-DEKORATION

87

das Gefäß hegt nun 1 Form erhielten.. Als

die Feldblumen der leitender Gedanke

Volkskunst, die ich sollte mir bei meiner

zu einem Strauß ge- ^ Arbeit das Urteil

bunden und ihm an- Jm^^^^^SUmMmmm^ dienen, mit dem sich

vertraut habe. Ihr ^mm\'"' ^^^^^^9fw Hans Sachs über den

frischer Atem sollte jflr« Gesang des Walther

sich mit jenem noch ^9 von Stolzing zurecht-

verweilenden Hauch zufinden sucht: »Es

aufs Schönste verbin- --------- klang so alt — und

den . . Gelegenheit, war so neu, wie

ornamentale Motive mm\ I Vogelsang im süßen

derVolkskunstinneu- ^rttTV,,.,___^ Mai« .. Nach meinen

er Form zu verwer- rebellischen Jugend-

ten, bot sich in der WM j^mmwmm I^^HHHBlBM IR Arbeiten,dievorlan-

Durcharbeitung der ^^^mm ^en Ja^ren zur Zeit

Marmor-Kamine und ''Ws^'V _Jul < der Stilwandlung den

Ofen, der Pilaster iT^ZT.Jt> * .', •' ""Jm^X J> —j| ~PT unversöhnlichen Haß

und Deckenbalken, « jBj der Zunftmeister und

der in Eichenholz aus- wochenlange Zei-

wie durch sorgsame ^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^ **^^^^^^^^^^ allen konventionellen

Leder-Intarsia eine f Lügen des Traditio-

fast in Vergessenheit w***^^******^^' nalismus: ein unwill-

geratene Kunst trotz - , , IB1Tnrm—...........■«■■■mini», ij^nr - kürlich getaner erster

der sehr schlich- Schritt, den längst

ten Grundformen > verlorenen Weg der

eine melodisch be- tfe^fijfesäi echten Tradition

wegte Erscheinungs- vBP^ wiederzufinden. . j.v.









W '

i" •»'

f.

SlHiflHl









mm—m



PROFESSOR JOSEF VAGO-ROM. HAUPT-EINGANG UND GÄSTEHAUS EINER VILLA IN ROM
loading ...