Kunstmarkt: Wochenschrift für Kenner u. Sammler — 7.1910

Page: 131
DOI issue: DOI article: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/kunstmarkt_ws1910/0139
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
DER KUNSTMARKT

131


Anders Zorn, Mrs. Grover Cleveland. Orig.-Rad.
(Auktion bei Amsler & Ruthardt, Berlin, 1. Febr.)

Routinierter Kunsthändler mit Reise-
erfahrung sucht Position im
Gemäldehandel
oder Reiseposten
für I. Verlag. Einkommen nicht unter
Mark 4500.—. Berlin bevorzugt.
Offerten an die Exped. d. Kunst-
markt unter Chiffre 656.

■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■
■ KARL HABERSTOCK
! BERLIN W. 50 Marburgerstr.51 ■
■ ■
■ sucht zu kaufen gegen bar |
Originale von
g Leibi, Menzel, Klinger, Liebermann, !
I Leist!kow, Segantini, Uhde, Schön- ■
■ leber, Gebhardt, Israels, Feuerbach, ■
! Lenbach, Böcklin, Zügel, Trübner, !
■ Buchholz.
■ ■
■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■
EMIL RICHTER, DRESDEN
Kgl. Hofkunsthändler
HERM. HOLST

Moderne Graphik
u. a. Klinger, Greiner, Bohle, Kollwitz,
Liebermann, Bone, Brangwyn, Haden,
Cameron, Short, Lunois, Rops, Legrand,
Stauffer-Bern, Zorn, Gallen, Toorop,
Goya, Orlik, Laughlan, White ete. etc.
Ex libris
Ansichtssendungen bereitwilligst

Kunstsalon Albert Riejner, kgl. bajer. Halhnsthlitler
gerichtlich vereideter Sachverständiger in Buch- und Kunstsachen
AAÜnChCn ^es^enzstraße 25 E., vis ä vis der kgl. Residenz
An- u. Verkauf von Werken erster Meister, sowie Uebernahme ganzer
Privatsammlungen zur Versteigerung wie zum freihändigen Verkauf.
r ==—== ===—
F. KLEINBERGER

Kunsthändler

kauft zu den höchsten Preisen: Bilder
Paris alter Meister, namentlich Holland, u.
9,ruede l’Echelle. Flämischer Schule, und Franzosen.


Rud. Bangel's
Gemäldesäle
Frankfurt a. M.


VERSTEIGERUNGEN

2. bis 4. Februars Ostasiatische Sammlung hervor-
ragender Objekte S. Donnenberg.
10. Februars Moderne Gemäldesammlung, Schule
von Barbizon. Senator J. B. Perret +, La
Chaux bei Lyon.
15. bis 17. Februars Ostasiatische Sammlung her-
vorragender Kunstwerke W. A. van Veen,
Amsterdam.
23. Februar: Ausgewählte Gemälde, Gobelins,
Möbel etc. der Gesellschaft für alte und moderne
Kunst in Liqu.
2. und 3. Märzs Gemälde, Aquarelle und Zeich-
nungen. Sehr große Sammlung aus dem Nachlaß
J. C. van Kempen, Utrecht.
Kataloge 748 und folgende Nummern.

GALERIE CHARLES BRUNNER
11 RUE ROYALE, PARIS VIII
Gemälde alter und
moderner Meister
Große Säle mit Oberlicht, zu Ausstellungen geeignet

GRLERIE
GRSTON VON MRLLMRNN
(KUNSTHANDLUNG)
ERSTKLASSIGE ALTE ÖLGEMÄLDE
ALLER SCHULEN
Alte Handzeichnungen und Aquarelle.

BERLIN
Hnhaltstraße 7
loading ...