Kunstmarkt: Wochenschrift für Kenner u. Sammler — 7.1910

Page: 355
DOI issue: DOI article: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/kunstmarkt_ws1910/0363
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
DER KUNSTMARKT

355

Handschriften-Auktion, bei Muller & Co.
Kat.-Nr. Mark
1681 Id. von Seger van der Maes,
1630—1635. (11 Inschriften
von Friedrich von der Pfalz
und seiner Gemahlin und
Kindern, Friedrich Heinrich,
Prinz von Oranien, und
seiner Gemahlin usw.) . . 400
1684 Id. v. Joh. Alb. Zaunschliefer,
1651—1676. (Mit Inschriften
der ungarischen Prediger
durch den Admiral De Ruyter
von der Galerien in Naples

befreit) 950
1686 Id. von Arn. Moonen, 1663
bis 1673. (Mit Inschrift von
Vondel, dem großen hol-
ländischen Dichter) . . . 700
1706 Id. von Reynier Bogerman,
auf der Synode von Dord-
recht, 1619 320
1707 Id.von Dominicus abHeems-
kerck, Synode von Dordrecht,
1619 400
1708 Id. von Ph. Eylshemius, Sy-
node von Dordrecht, 1619 . 380
1724 Das Gebetbuch von Gaspard
de Coligny 6880
1725 Lateinische Bibel aus dem
13. Jahrhundert. Mit Ini-
tialen .1200
1726 Decretales. Englische Hand-
schrift aus dem 13. Jahr-
hundert mit vier Miniaturen
und 178 Initialen .... 1500
1731 Niederl. Gebetbuch aus dem
XV. Jahrhundert mit neun
Miniaturen 420
1732 Ph. de Maizieres, Le Songe
du vieil pelerin. Handschrift
um 1400 390
1740-1741 Zwei Miniatur - Blätter
aus einem Antiphonarium.
Italienisch, 15. Jahrh. . . . 550
1749 Marguerita von Valois, Mi-
rouer de PAme. Handschrift
um 1550 1020
1759 Toll und Twisk, Reise in
Frankreich. Holländische
Handschrift um 1786 . . . 620
1787 Der Deudsche Psalter, 1541.
Mit Inschriften von Luther
und Melanchthon .... 800
1795 Alte Kopien von sechs Doku-

menten über die Gründung
von New York, 1624—1626 . 8700
1800-1802 Original - Manuskripte
über die erste Reise der Hol-
länder nach Japan unter Ad-
miral Verhoeve, 1607—09 . 710

Autographen aus ders. Sammlung.

Kat.-Nr. Mark
1925 Beza 200
1926 Beza 190
1941 Byron 115
1947 Casanova 70
1955 Karl V. (Unterzeichnung) . 170
1958 Chateaubriand 68
1980 Graf Egmont 200

Kunstsalon Albert Riegner, kgl. bayer. Hofkunsthändler
gerichtlich vereideter Sachverständiger in Buch- und Kunstsachen
/München, itesidenzstraße 25 E., vis ä vis der kgl. Residenz
An-u. Verkauf von Werken erster Meister, sowie Uebernaiime ganzer
Privatsammlungen zur Versteigerung wie zum freihändigen Verkauf.



Paris
9, rue de l’Echelle

New-York
12. West 4Oth Street

F. KLEINBERGER
kauft zu den höchsten Preisen: BILDER ALTER MEISTER
namentlich Holland, und Flämischer Schule, und Franzosen


VERSTEIGERUNGEN


Alte Meister

Spezialität: Flämische und Holländische Schulen

Sachverständige Beurteilung

Rud. Bangel's
Qemäldesäle
Frankfurt a. M.

Alte Handzeichnungen und Aquarelle.

FRANQOIS VANDER PERRE
PARIS. 6 RUE SAINT-GEORGES

GALERIE
GRSTON VON MRLLMRNH
(KUNSTHANDLUNG)
ERSTKLASSIGE ALTE ÖLGEMÄLDE
ALLER SCHULEN

— Im Laufe des Oktobers:
Versteigerung der
China- und Japan-Sammlung
F. Kuchenbeißer-Heidelberg, II.Teil
ferner:
Versteigerung von
Gemälden, Kunstgegenständen,
Antiquitäten u. Waffen aus Privatbesitz.

BERLIN
Rnhaltstraße 7
loading ...