Kunsthaus Lempertz <Köln> [Editor]
Gemälde alter Meister: vorzüglich Niederländer des 17. Jahrhunderts aus deutschem und ausländischem Besitz ; Versteigerung: 1. Dezember 1927 (Katalog Nr. 261) — Köln, 1927

Page: 1
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/lempertz1927_12_01/0008
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
1

Alexander Adriaenssen

Antwerpen 1587—1661

1 Stilleben. Tote Krammetsvögel mit leuchtend farbigem Gefieder liegen zerstreut auf brauner Tisch-
platte. Dabei eine Tonschale mit einem Fisch. Auf der Tischplatte bezeichnet: Adrieanssen (sie!) fc.
öl auf Eichenholz. H. 28,5, B. 39. Profilrahmen.

Willem van Aelst

geb. um 1626 in Delft, gest. 1679 in Amsterdam

2 Blumenstück. Ein großer farbenprächtiger Strauß von Rosen, Tulpen, Nelken, Lilien und anderen
Blumen in grüner Glasvase, die auf gelbbrauner Tischplatte steht. Neben der Vase eine Eidechse und
eine Heuschrecke, öl auf Eichenholz. H. 77, B. 59. Goldrahmen.

Denis van Alsloot

Brüssel 1570—1626

3 Bewaldete Landschaft mit zechenden Bauern. Flußtal mit starken Bäumen vorn. Links sitzende zechende
und rauchende Bauern und ein Dudelsackbläser um einen Tisch herum. Bezeichnet rechts unten,
öl auf Eichenholz. IL 42, B. 68. Alter Goldrahmen.

Antwerpen um 1550

4 Die heilige Dreifaltigkeit. Gottvater in rotem Mantel, auf dem Kopf die päpstliche Tiara, umarmt den
toten Heiland. Links in einer Glorie die Taube des heiligen Geistes. Halbfiguren, öl auf Eichenholz.
H. 64, B. 48. Profilrahmen.

Jacques d'Arthois

Brüssel 1613—1686

5 Große Waldlandschaft. Hohe Baumgruppen links und rechts fassen vorn die offene Mitte ein, durch die
ein Weg einem Bache entlang führt. Ein flöteblasender Hirt sitzt auf einem Esel und treibt eine kleine
Ziegenherde nach vorn. Weite flußdurchzogene Hintergrundlandschaft in grünblauem Ton. öl auf
Leinwand. H. 105, B. 132.

Pieter van Asch

geb. 1603 in Delft, gest. 1678 daselbst

6 Landschaft mit Herde. Weide-Ebene mit starkem Buschwerk rechts, davor ein Bach. Zahlreiche Herden-
tiere: Kühe, Ziegen, Schafe weiden zerstreut umher. Im Mittelgrunde ein Zug Bewaffneter, ein Jäger etc.
öl auf Eichenholz. H. 52, B. 84. Goldrahmen.

Hendrik Avercamp

geb. 1585 in Kampen, gest. gegen 1660 daselbst

7 Kleine Winterlandschaft mit vielen feinen Figuren. Links Teil einer Dorfstraße mit hohen verschneiten
Häusern unter entlaubten Bäumen. Zahlreiche farbig gekleidete Personen beleben einen vorderen Weg
und eine weit nach hinten gedehnte Eisfläche. Rechts hinten eine Stadt, öl auf Eichenholz. H. 25, B. 35,5.
Goldrahmen. Abb. Tafel 10.

Jacob Adriaensz Bakker

geb. 1608 in Harlingen, gest. 1651 in Amsterdam

8 Lesendes Mädchen. Junges Mädchen in rotem Kleid mit blauen Ärmeln; braunes hochgestecktes Haar
mit Perlenschnur. Sie sitzt in lebensgroßem Brustbild nach links gewendet und liest in einem Buche,
das sie vor sich hält, öl auf Eichenholz. H. 62, B. 54. Goldrahmen.
loading ...