Kunsthaus Lempertz <Köln> [Editor]
Gemälde alter Meister: vorzüglich Niederländer des 17. Jahrhunderts aus deutschem und ausländischem Besitz ; Versteigerung: 1. Dezember 1927 (Katalog Nr. 261) — Köln, 1927

Page: 24
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/lempertz1927_12_01/0031
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
24

Claes Jansze van Willigen

Rotterdam 1630—1676

227 Der Brand von Troja. Nachtstück. Große halbzerstörte Architekturen in Flammenbeleuchtung. Vorn
in der Mitte schreitet Aeneas, seinen Vater Anchises auf dem Rücken, begleitet von einem Knecht und
seinem Sohne nach links. Zahlreiche kleine Figuren im Hintergrunde. Bezeichnet links vorn auf Säulen-
stumpf: C. V. Willigen 1645. Öl auf Eichenholz. H. 47, B. 46. Qoldrahmen.

Das Bild ist erwähnt bei Wurzbach, Bd. II, 8.886.

Pieter Christoffel Wonder

geb. 1780 in Utrecht, gest. 1852 in Amsterdam

228 Musizierende Familie. In einem Biedermeier-Zimmer sitzende Dame in blauem Kleide, ein Notenblatt
in der Hand, daneben stehend Herr mit einer Geige. Hinten steht ein kleines Mädchen vor einem
Spinett. Rechts bezeichnet: P. C. Wonder. öl auf Leinwand. H. 45, B. 36. Profilrahmen.

Pieter Wouwerman

geb. 1623 in Haarlem, gest. 1682 in Amsterdam

229 Reitergefecht im Vordergrunde einer hügeligen Landschaft. Ein dichtes Handgemenge von heftig fech-
tenden Reitern links vorn, das sich bis zum Hintergrunde hin fortsetzt, wo ballige Pulverwolken die
Szenerie überlagern. Nach rechts blickt man auf eine abwechslungsreiche Landschaft. Monogrammiert:
P. W. (Vergl. das dritte Monogramm bei Wurzbach.) öl auf Leinwand. H. 37, B. 46. Barock-Gold-
rahmen. Abb. Tafel 12.

230 Vogelschießen. Eine zahlreiche Schützengilde steht auf dem Rasen vor einer rechts gelegenen Gruppe
moosgedeckter Bauernhäuser. Auf hoher Stange ein Zielvogel, auf den eben ein Schütze einen Schuß
abfeuert. Links mehrere zuschauende Kavaliere auf ihren Reitpferden. Recht monogrammiert: P. W.
(Vergl. das dritte Monogramm des Meisters bei Wurzbach!) öl auf Eichenholz. H. 33, B. 46. Gold-
rahmen. Abb. Taiel 10.

Jan Wyck

geb. um 1640 in Haarlem, gest. 1702 in Mortlake

231 Zechende Bauern vor einem Wirtshaus. Um einen Tisch rechts unter Bäumen gruppieren sich fünf
Personen in farbiger Kleidung, trinkend und randalierend. Ein links sitzender Mann in rotem Rock
und gelber Hose hebt, aus dem Bilde herausblickend, einen mit Rotwein gefüllten Kelch hoch. Hinter
ihm zwei spielende Hunde. Hintergrund breiter Kanal mit Kirche rechts am Ufer. Auf einem Hackklotz
in der Mitte die Signatur des Meisters J. Wyck. öl auf Leinwand. H. 37, B. 46. Gerahmt.

Thomas Wyck

geb. 1616 in Beverwyck, gest. 1677 in Haarlem

232 Großes Hafenbild aus dem Orient. Vorn eine Menge angehäufter Ballen, Kisten, Fässer, Säcke. Da-
zwischen Kaufleute mit ihren Knechten. Links mehrere Lastkamele bei einem Brunnen. Den Hinter-
grund nimmt eine an steilem Berghange hochgebaute orientalische Stadt ein. Rechts auf der See zahl-
reiche Schiffe. Öl auf Eichenholz. H. 76, B. 112. Goldrahmen. Abb. Tafel 5.

233 Großes Maler-Atelier. Ein reiches Interieur mit offener Säulenstellung links, durch die man in einen
Park blickt. Gemälde an den Wänden und am Boden stehend, Studienblätter, Plastiken, ein Kompaß,
Möbelstücke in künstlerischer Unordnung. In der Mitte sitzt der junge Maler vor seiner Staffelei, auf
der ein in Arbeit befindliches Bild steht, und unterhält sich mit einem reich gekleideten Stutzer über
das Bild. Ein Lehrling sitzt malend vorn links am Boden. Rechts unten das Monogramm des Meisters
TW (in Ligatur), ähnlich dem dritten Monogramm bei Wurzbach, öl auf Leinwand. H. 99, B. 120.

. . Profilrahmen.

Jan Wynants. Zugeschrieben

Holländisch, 17. Jahrhundert

234 Kleine Gebirgslandschaft mit herbstlich gefärbter Baumgruppe links vorn. Im Mittelgrunde grasende
Herdentiere und Hirten, öl auf Leinwand. H. 27, B. 38. Profilrahmen.

Unbekannter Maler

235 Büßender Helliger in brauner Kutte, öl auf Leinwand. H. 51, B. 44. Profilrahmen.

236 Beilange, Hippolite, (1800—1866), Heimkehr des verwundeten Soldaten. Farbdruck. Gerahmt.

237 Facius, G. S.E. J. G., Shakespeare. Romeo and Juliet, Act IV, Scene V, Publ. Sept. 29, 1791, Paint. by
John Opic. Schwarzkunstblatt. Beschnitten, repariert. Gerahmt.

238 Simon, Peter, Shakespeare. Romeo and Juliet Act V, Scene III. Publ. Sept. 29. 1791. Paint. by Jas.
Nortkoote. Beschnitten, repariert. Gerahmt.

239 — Shakespeare. As you like it. Act V. Scene IV. Publ. Sept. 29. 1791. Paint'. by W. Hamilton. Be-
schnitten, repariert. Gerahmt.

240 — Shakespeare. Much ado about nothing Act IV. Scene I. Publ. Sept. 29. 1791. Paint. by W. Hamilton.
Beschnitten. Gerahmt.
loading ...