Kunsthaus Lempertz <Köln> [Editor]
Palais Schaumburg, Bonn Koblenzerstrasse 141: Konkursmasse Frau Alexander Zoubkoff, Victoria, geborene Prinzessin von Preussen ; die Versteigerung erfolgt im Auftrag des Konkursverwalters, Herrn Rechtsanwalt Dr. Rhein, Bonn ; Versteigerung: 15. bis 19. Oktober 1929 (Katalog Nr. 287) — Köln, [1929]

Page: 11
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/lempertz1929_10_15/0017
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
DIE SILBERKAMMER

11

219 Drei verschiedene Dosen aus Silber bzw. mit Silber montiert.

220 Kalender mit Taschenuhr in Silberrahmen. — Ferner: Silberne Briefwage.

221 Brieföffner. Silber, graviert mit Arabesken. Der Griff mit großem fazettierten Rauch-Topas.

222 Eiförmiger Deckelbecher mit Amethyst. — Ferner: Milchkännchen. Beide mit Feingehaltsstempel 800.
Zus. 175 gr.

223 Zwei verschiedene silberne Dosen. Eine mit Bernstein-Einsatz. Gewicht 170 gr.

224 Schreibmappe. Der vordere Deckel ganz aus Silber, reich getrieben in Barockformen. Mit Mono-
gramm V. unter Krone.

225 Schreibmappe. Saffianleder mit silbernen Ecken und silbernem Monogramm V. unter Krone.

226 Federschale aus Schildpatt, mit vergoldetem Silber montiert und mit zwei Opalen besetzt.

227 Streichholzdose und Tintenfaß. Glatt. Zus. 190 gr.

228 Tintenfaß aus Kristall. Mit Fußfassung und Deckel aus Silber.

229 Paar Tintenfässer. Kristall, mit Silberdeckeln.

230 Birnförmige Vase aus Ton, belegt mit ausgeschnittenen Blumen aus Silber.

231 Kleiner Streuer in Tonnenform, zusammengesetzt aus verschieden getönten Achaten. Vergoldete Mon-
tierung. H. 7.

232 Schlanke Vase. — Ferner: Markenanfeuchter aus Glas mit Silber und Amethyst.

233 Geschliffene Kristallkanne. Mit getriebener Silbermontierung. Monogramm V. unter Krone.
233aLimonadenkanne aus Kristall mit schwerer Silbermontierung. Mit Einsatz.

234 Fünf gleiche Kannen aus Kristall. Henkel, Montierung, Deckel aus Silber.

235 Fünf Kannen von gleicher Ausführung.

236 Paar Glaskannen. Mit Silberdeckeln und Silberlippen. Londoner Beschau. Geätzt mit Monogramm A. V.
unter Krone.

237 Kristallflasche, mit Silber montiert. Mit Widmung Weihnachten 1913.

238 Paar Glaskannen mit Silberdeckeln. Eine gesprungen.

239 Kännchen in Form eines sitzenden Affen. Glas mit Silber.

240 Zwei Paar kleine Vasen. Kristall mit Silbermontierung.

241 Zwei verschiedene Dosen aus Kristall, mit Silberdeckeln.

242 Zuckerschale aus Kristall, mit vergoldetem Silberbeschlag, der in Louis XVI.-Formen getrieben und
ziseliert ist. Mit Löffel und Unterteller.

243 Streichholzbehälter und Väschen. Beide mit Monogramm V. unter Krone. Zus. 85 gr.

244 Vier gleiche geschliffene Kristallväschen mit Silber montiert.

245 Drei verschiedene Kristall- und Glasgefäße, mit Silber montiert.

246 Trichter, Spargelgreifer, Tintenfaß. Zus. 300 gr.

247 17 Flaschen-Etiketten. Mit Anhängekettchen.

248 Vier verschiedene Glasgefäße mit Silbermontierungen. Eins gesprungen.

249 Likör-Service. Kristall mit Silber montiert: Kännchen und sechs Becher. Zus. in Etui.

250 Paar Empire-Tischleuchter, mit Akanthusrelief. H. 30.

251 Drei verschiedene osteuropäische Schmuckstücke.

252 Flakon und Petschaft in Silber-Email und mit farbigen Steinen.

253 Mönchsfigur aus Silber und Perlmutter. Mit farbigen Steinen besetzt. H. 13.

254 Kleines Silberrelief. Männliches Bildnis. Silberfiligranverziertes Rähmchen.

255 Waschtisch-Garnitur aus Kristall und Silber: Fünf Dosen und Zahnbürstenschale.

256 Tintenzeug, sowie zwei Flakons aus Kristall, mit Silber montiert.

257 Schälchen in Silberemail. — Ferner silbernes Schiffchen mit Figur.

258 Drei verschiedene kleine Silbergegenstände.
loading ...