Kunsthaus Lempertz <Köln> [Editor]
Palais Schaumburg, Bonn Koblenzerstrasse 141: Konkursmasse Frau Alexander Zoubkoff, Victoria, geborene Prinzessin von Preussen ; die Versteigerung erfolgt im Auftrag des Konkursverwalters, Herrn Rechtsanwalt Dr. Rhein, Bonn ; Versteigerung: 15. bis 19. Oktober 1929 (Katalog Nr. 287) — Köln, [1929]

Page: 45
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/lempertz1929_10_15/0051
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
GEMÄLDE ALTER MEISTER

45

Deutscher Meister, Ende 18. Jahrh.

1215 Bildnis eines fürstlichen Herrn. Brustbild in blauem Uniformrock mit roten Aufschlägen und Ordens-
stern. Oval. Pastell. H. 69, B. 54. Abbildung Tafel 29

Rückseitig Inventarzettel: Kaiser-Friedrich-Palais, Zimmer 244, Nr. 89.

Kopie nach Francesco Francia

1216 Bildnis eines jungen Mannes. Kopie von Mary Severn. öl auf Karton. H. 40, B, 32.

Rückseitig Inventarzettel: Kaiser-Friedrich-Palais, Zimmer 244, Nr. 88

Deutscher Meister, 18. Jahrh.

1217 Bildnis Friedrich des Großen in jungen Jahren. Hüftbild. Profil nach links. Öl auf Leinwand,
fl. 76, B. 60.

Jan Davidsz de Heem. Zugeschrieben

Holländisch, 17. Jahrh.

1218 Blumen-Stück. Ein großer reicher Strauß farbiger Gartenblumen in gelber reliefierter Vase. Öl auf
Leinwand. H. 84, B. 63. Abbildung Tafel 25

Jan Pynas

Haarlem 1580—1621

1219 Kleiner Flügelaltar. Innen und außen Szenen aus der Passionsgeschichte. Bezeichnet: J. Pynas. Öl
auf Holz. H. 51, B. (geschlossen) 33.

Deutscher Meister, Ende 18. Jahrh.

1220 Bildnis des Königs Friedrich Wilhelm II. von Preußen. Stehende Ganzfigur vor Parkhintergrund. Öl
auf Leinwand. H. 89, B. 69.

Holländischer Meister, 17. Jahrh.

1221 Stilleben. Vor landschaftlichem Grunde in malerischer Anordnung verschiedene Früchte, Gemüse,
Fische, Austern, Weinbergschnecken u. a. Öl auf Leinwand. H. 76, B. 98.

Deutscher Meister um 1735

1222 Bildnis Friedrich des Großen als Kronprinz. Lebensgroßes Brustbild in Harnisch und rotem Mantel.
Rückseitig alte Schrift: „Der Prinz von Preußen 1735." Öl auf Leinwand. H. 67, B. 52.

Manier Jan Miensze Molenaer

Holländisch 17. Jahrh.

1223 Bauern-Belustigung. In scheunenartigem Räume Gruppen von Bauern, die zu der Weise eines Dudel-
sackpfeifers und eines Geigers tanzen. Öl auf Leinwand. H. 65, B. 78.

Deutscher Meister um 1760

1224 Bildnis eines Deutschen Kurfürsten (Karl Theodor v. d. Pfalz [?]). Lebensgroße stehende Kniefigur
in Prunkharnisch und gepuderter Zopffrisur, mit dem Orden des goldenen Vlieses. Links auf Tisch
Kurhut, Turnierhelm, Hermelinmantel. Rechts Landschaftsdurchblick mit Zeltlager. Öl auf Leinwand.
H. 174, B. 118. Abbildung Tafel 26

Niederländische Schule des 16. Jahrh.

1225 Maria mit dem Jesuskinde und St. Katharina, der sich das Jesuskind verlobt. Vor Gebüsch-Hintergrund.
Öl auf Holz. H. 65, B. 49.

Deutscher Meister, Ende 18. Jahrh.

1226 Großer gemalter Windschirm in zwei Feldern. Ölmalereien innen und außen. Je in der Mitte Medaillon
mit Watteau-Szene, die übrige Fläche mit Bandwerk. H. 265, B. 234. Abbildung Tafel 20

Erwähnt in Clemen, Kunstdenkmäler der Rheinprovinz V 3, Seite 207.

Schule David Teniers d. J.
1226aGroße Landschaft, Rechts Gruppe von Bauernhäusern mit Kirchturm. Davor werden in einem Teich
Schafe gewaschen. Öl auf Leinwand. H. 114, B. 140.

Kopie nach Terborch

1227 Bildnis eines jungen Kavaliers, öl auf Holz. H. 31, B. 26.
loading ...