Rudolph Lepke's Kunst-Auctions-Haus <Berlin> [Editor]
Mobiliar, altes und neues Kunstgewerbe, Salons, Herren-, Wohn-, Speise- und Schlafzimmer: Biedermeier-, französische Möbel u.A. ; Gemälde, Glas, Prozellan (Figuren, Gruppen, Geschirr), Bronzen, Kristall ; persische und deutsche Teppiche, Juwelen, Schmuckstücke, silbernes Prunkgerät ; Versteigerung: 11. bis 14. November 1924 (Katalog Nr. 1925) — Berlin, [1924]

Page: 10
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/lepke1924_11_11/0010
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
7. Ein Paar Meiß. Potpourri-Deckelvasen, reicher Reliefblumendekor und
Watteauszenen, vollrunde schwebende Amoretten. Als Deckelknauf ein
Blumenstrauß (Blattbeschäd.). H. 28 cm.

288. Meiß. Gruppe. Drei Amoretten eine Schale haltend. (Leicht beschäd.)

289. Berk Porz.-Deckelvase, reliefierter Blumendekor, beide Seiten Blumen-
malerei. (Beschäd.)

290-91. Ein Paar vierkerz. Meiß. Leuchter, reicher Reliefblumendekor, als Schaft
Dame bzw. Herr mit Kinderfigur.

292. Rotbunte Marmorvase m. kletternden Kinderfiguren aus vergold. Bronze.
H. 23 cm.

293. Vergold. Bronzeügur, undeutl. sign. „Amphritrite"'. H. m. Onyxs. 26 cm.
294-95. Spielkästchen, jap. Lackarbeit, enthaltend vier Kästchen m. Spielmarken

u. lederne Schreibmappe.

296. Schmuckkassette, sign. A. Klein, Wien. Mattvergold. Bronze, reich ziseliert,
mit kl. Türkisen besetzt. Monogr. K. M.

297. Porzellanbüste. General mit dem Abzeichen des goldenen Vließes.

298. Deckeldose, Fayence, in Form einer Frucht, bunt bemalt. Marke: Nove.
299-300. Ein Paar Pistolen, damaszierter Lauf, grav. Schloß, geschn. Schäftung.

301. Sang=de-boeuf-Vase. Eiförmige Flasche. H. 15 cm. (Leicht beschäd.)

302. Alt-China-Vase, Flötenform, mit Weinranken in Blau u. Rot unter Glasur.
H. 20 cm. (Leicht beschäd.)

303. Birnholzskulptur: Stier. Bez.: Frz. Jos. Mayer. Aus der Gr. Berliner
Kunst-Ausstellung. H. 28 cm, Lg. 32 cm.

304. Ovale Elfenbein-Miniatur. Junges Mädchen m. Gesangbuch. Beinrahmen.

305. Runde Schildpattdose, im Deckel Miniatur v. Lany: Österr. Offizier.

306. Silbervergoldete Deckeldose, oval, getriebene Arbeit, im Deckel Elfenbein-
relief: Schäferszene.

307-09. Silber-Konvolut: Laute, Filigranarbeit, Zierlöffel mit Doppelwappen,

Anhänger. Gew. ca. 85 g.
310. Zierlöfiel, silbervergoldet, transluzide Emailarbeit.

311-12. Zwei Altberliner Teller, Goldrankeiirand, im Spiegel: a) die Rosenfee,,
b) Rosen u. a. Blumen, in Bunt. Zeptermarke.

313. Ölgemälde v. W. Kronstein: Bildnis eines Herrn. Halbfigur. Pappe. 53X50 cm.
Monogr. S. R. Dat. 1912.

314. Kl. Bronzegruppe v. E. Barbedienne: Die Ringer. H. 20 cm.

315-16. Ein Paar Zinnleuchter, schwarz lackiert. Figürlich (Wasserträgerinnen in
. antiker Tracht). Empire.

317. Gerahmte Kreidezeichnung: Damenporträt. Erste Hälfte 19. Jahrh.

318. Sechs Kristallrömer, farbig überfangen.

319. Sechs desgl., ebenso.

320. Kristall-Tafelaufsatz, blau überfangen, reicher Stern- und Quaderschliff.
321-22. Zwei Kristallkrüge mit Henkel, Stern- und Facettenschliff.

323. Kristall-Jardiniere. Schiffchenform mit Pfauenaugenmuster. Lg. 29 cm.

324. Kristallteller mit ausgezacktem Rand u. großem Stern. Durchm. 29 cm.

325-26. Zwei Dosen: a) Perlmutterschalen in Silberfassung (beschäd.), b) ganz
in Silber, der Deckel graviert (beschäd.).

327-28. Kl. Mappe, Lackarbeit mit reicher Perlmuttereinlage und Notizbuch.

329. Postament, Nußholz, reich geschnitzt.

330. Meiß. Tafelaufsatz, blauweiß. Um den Palmenschaft zwei vollrunde Figuren.

331. Ölbild v. C. W. v. Rye: Stilleben von Blumen und Früchten. Lwd. 49X34 cm.
G.-R. Sign., dat. 94.

332-33. Zwei Ölbilder v. Hermann Ernecke: Bildnisse eines Herrn u. einer Dame.
Dreiviertelfigur. Lwd. Gr. je 124X90 cm. G.-R. Sign., dat. 1874.

Rudolph Lepke's Kunst-Auctions-Haus in Berlin.
loading ...