Rudolph Lepke's Kunst-Auctions-Haus <Berlin> [Editor]
Antiquitäten, Möbel des 17. bis 19. Jahrhunderts, Brüsseler Gobelin von Urban Leyniers, zwei Aubusson-Teppiche; Empire- und Biedermeier-Silber: Dosen, Miniaturen, Emailarbeiten, Porzellan, Steinzeug, Majolika ; ostasiatisches und islamisches Kunstgewerbe ; Versteigerung: Dienstag bis Donnerstag, den 24. bis 26. Februar 1925 (Katalog Nr. 1930) — Berlin, 1925

Page: 15
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/lepke1925_02_24/0019
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
Zweiter Tag:

Mittwoch, den 25. Februar 1925

von 10 Uhr ab

Nr. 228—463.

Empire* und Biedermeier^Silber.
Dosen, Miniaturen und Emailarbeiten.
Kleinmöbel, Keramik u. a.

228. Mahagoni-Tisch. Rechteckig, mit Bronzelinien. Um 1800. (Leicht beschädigt.)

229. Desgleichen, klein. Leicht intarsiert, mit Schubkasten. Empire.

230. Alter Lack-Eckschrank. Schmal, zweitürig, gerundete Form. Chinesische Garten-
landschaft in Goldlackmalerei.

231. Stobwasser-Tischchen. Oval, schwarz gebeiztes Holzgestell mit Bronzelinien. Auf
dem Tablett großes Landschaftsbild: eine Stadt am Bergabhang mit gotischer Kirche.

232. Vortragskreuz, holzgeschnitzt und vergoldet, mit Kruzifixus, Halbfiguren und Pelikan.
Die Rückseiten der Kreuzendigungen mit gepunztem Muster. Italien, 15. Jahrb.

233. Biedermeier-Tischvitrine, Mahagoni, mit Linienintarsien.

234. Alte Nußbaum-Garnitur, italienisch. Sofabank, zwei Sessel, zwei Stühle.
Lederbezug.

235. Empire-Bronze nach der Antike: der sterbende Gallier. Dunkle Lackpatina.
Lg. 29 cm.

236. Louis XVT-Ringkrone, Eisenblech, mit vergoldeten Reliefauflagen. Als untere Endi-
gung ein Bündel von Schilfblättern. Sechs dreifache Arme. Italienisch.

237. Venezianische Renaissance-Truhe. Samtbelag, der eiserne Bandbeschlag reliefiert,
der Deckel tonnenförmig gewölbt.

238. Kleines Kabinett. Schwarz gebeizt, zweitürig, mit Maserholzfüllungen. Innen Nische
und Schubfächer. Italien, 17- Jahrh.

239. Desgleichen, mit Klapplatte, auf vier Kugelfüßen. Schildpattbelag, Beineinlagen,
Messingbeschlag. Italien, 17. Jahrh. H. 18 cm.

240. Desgleichen, der vorhergehenden Nummer ähnlich. Nußbaum mit gravierten und
schwarz eingeriebenen Beineinlagen, innen auf dem Mitteltürchen die Gestalt der
Fides. Italien, 17. Jahrh. H. 23 cm.

241. Venezianisches Kabinett, offen, grün gestrichen. Die Schubfächer mit gold- und
schwarzgepreßtem Leder (Jagdhund und Vögel), auf dem Mitteltürchen Halbfigur
der Venus in Tempera. 16. Jahrh.

242. Fayence-Walzenkrug mit Zinndeckel. Scharffeuermalerei: Papagei auf einem Baum.
18. Jahrh. H. 25 cm.

243. Desgleichen, ebenso. Blumen und Pflanzen, als Mittelfigur Bogenschütze. 18. Jahrh.
H. 25 cm.

244-45. Zwei desgleichen, verschiedene Ausführung, ebenso. Pfeilerteilung; Bäume, Blatt-
werk, Gitter, Blumen. 18. Jahrh. H. 24 cm.

246. Vorlegeschloß, Eisen. Passige Form mit herzförmigen Öffnungen. 17. Jahrh.

247. Kleine Vitrine auf Füßen, holzgeschnitzt und vergoldet, mit Rocaillen und Engels-
köpfen. Vorn offen, an den Seiten verglast. 18. Jahrh. H. 55 cm.

248. Barock-Holzfigur: Engel. Reste von Bemalung. 16.—17. Jahrh. H. 120 cm. (Be-
schädigt.)

15
loading ...