Rudolph Lepke's Kunst-Auctions-Haus <Berlin> [Editor]
Gemälde alter und neuerer Meister, Graphik und Zeichnungen: von H. v. Aachen, Cranach, G. Hoet, ... ; Versteigerung: 22. September 1925 (Katalog Nr. 1939) — Berlin, [1925]

Page: 24
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/lepke1925_09_22/0026
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
— 24 —

615. Konvolut: Porzellan-Wandteller mit Schäferszene und zwei Vasen.

616. Gipsbüste. Hermes des Praxiteles. H. ca. 60 cm.

617-18. Zwei Wandleuchter, Eisenguß, vergoldet (Öllampen).

619. Zeitungsmappe, aus alten Stoffen gearbeitet, mit Goldtressenbesatz.

620-21. Ein Paar Porzellanleuchter. Astwerkschäfte mit vollrunden Figuren: Herr
und Dame mit Vögeln. Reicher farbiger Reliefblumendekor. Je zweikerzig.

622. Kopenhagener Porzellangruppe. Junge Hunde.

623-24. Nymphenburger Porzellanfigur und -gruppe: a) Pferd, b) Auerochs mit
Wölfen.

625-27. Drei Meißener Figuren: Bulldogge, Eisvogel, Kanarienvogel. Naturalistisch
bemalt.

628. Bronze-Tischklingel in Gestalt einer Dame mit weitem Rock, z. T. vergoldet.
629-30. Zwei Kristallkäseglocken mit Untersätzen.

631-32. Ein Paar Sevres-Porzellanfigürchen. Auf Wolken schwebende Amoretten.
Weiß (leicht beschädigt).

633. Elektrische Tischlampe. Bronze. Fuß in Schlangenform, Messingschirm; ein-
flammig.

634-35. Ein Paar Meißener Zuckerstreuer, Zwiebelmuster.

III. Auktionstag:

Donnerstag, den 24. September 1925

von 10 Uhr ab.

Nr. 636—962

636-38. Zwei runde Glastabletts und Flaschenuntersatz mit versilbertem Messing-
rand.

639-41. Altwiener Schüssel mit Blumenmalerei. Zwei Meißener Teller mit Rosen.
642-43. Zwei alte Chinaväschen, birnenförmig geriefelt mit figürlicher Blaumalerei
(eine beschädigt).

644-45. Ein Paar Altdelit-Fleutenvasen mit Deckeln. Blaudekor (beschädigt).
646-48. Drei Altdelfter Vasen: Eine Deckelvase und zwei Flaschen. Blaudekor
(beschädigt).

649-50. Zwei Japanvasen ohne Boden, reiche Schmelzmalerei: Vögel und
Figurenszenen.

651. 24 Porzellanteller mit verschiedenen Pflanzen und Blumen.

652-53. Altwiener Flaschenkühler, bunte Blumenmalerei (beschädigt); Alt-Fürsten-

berger Korb, unbemalt.
654. Sechs Chinatassen mit Untertassen; Blumen in Schmelzfarben.
655-56. Sechs Meißener Tassen mit Untertassen (4 größere, 2 kleinere), mit

bunter Blumenmalerei (eine beschädigt).

657-58. Zwei Altmeißener Teller mit Blumenmalerei.

659-63. Fünf Teller bzw. Schalen, zwei und zwei zusammengehörig. Meißen,
Wien u. a.

664-67. Vier Meißener Devisenkinder, bunt bemalt.

668. Altwiener Tasse, vergoldet, mit Blattwerkdekor in unbemaltem Relief.

669. Chinesische Porzellanfigur, unbemalt: Der Glücksgott.

Rudolph Lepke's Kunst-Auctions-Haus in Berlin.
loading ...