Rudolph Lepke's Kunst-Auctions-Haus <Berlin> [Editor]
Sammlung von Taschenuhren, ehemaliger Besitz Emanuel Baron von Korff ...: alte und neue Gemälde, Aquarelle, Zeichnungen ... aus dem Nachlass Oberst Brinck-Bückeburg ; silbernes Tafelgerät, Besitz Baron C. von K. ... ; Mobiliar und Kunstgewerbe aus verschiedenem Besitz ; Versteigerung: Dienstag bis Donnerstag, den 15. bis 17. Juni 1926 (Katalog Nr. 1960) — Berlin, 1926

Page: 28
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/lepke1926_06_15/0034
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
— 28 —

852. Orientalische runde Messing-Wandschüssel, reich ziseliert mit farbigem
Email.

853-54. Zwei alte türkische Reiterpistolen. Feuersteinschloß. Polierter, reich

geschnitzter Nußholzschaft mit ziselierten Eisenbeschlägen.
855-57. Zwei orientalische Schwerter; a) Yatagan, Beingriff, reiche Qoldtausia

auf Griffbeschlag und letztere mit Inschriften. Lederbezogene Kupferscheide;

b) Kurzschwert in ähnlicher Ausführung; c) kleiner Brustharnisch, Eisen,

reich reliefiert mit Reiterschlachtdarstellung.

858-59. Ein Paar Porzellan-Deckelvasen, dicht geriefte Eiform mit bunter
Streublumenmalerei, vorn und hinten, in Gold gefaßte Medaillons mit
Schäferszenen. Als Deckelbekrönung Adler. (Die Adler gekittet.)

860. Ger. Pastellgemälde von M. Bosse. Abend auf der Wiese. Gr. 33X48 cm.
S. R. Sign. Ohne Glas, Bildfläche verletzt.

861. Ölgemälde von Heide. Abend auf einem Waldsee mit Fischerboot. Lwd.
Gr. 25X39 cm. S. R. Sign.

862. Zwölf Altberliner Porzellanteller mit Blumenmalerei, der Rand reliefiert
mit verschiedenen Farben bemalt, Goldrand. (Ein Teller bestoßen.)

863. Englisches Steingutservice, hellblau mit Wappenmalerei. 21 tiefe, 83 flache,
20 Mittel-, 21 kleine Teller, 10 runde und ovale Schüsseln, Suppenterrine,
Gemüseschüssel, Anrichte und zwei Saucieren.

864. Ger. Farbendruck nach J. Reynolds: Unschuld. Folio. Weißer R. — Desgl.
nach Hoppner: Dame. G.-R. — Desgl. nach Filippini Lippi: Betende Maria.
Folio. G.-R.

865-66. Zwei SoSaklssen. Rosafarbiger, bunt geblümter Seidenstoff (Feder-
füllung).

867. Seidene Tischdecke, farbiges Blumenmuster auf hellem Grund, kupferfarbige
Plüscheinfassung.

868-69. Ein Paar Satsumavasen, reiche Bemalung in bunten Schmelzfarben und
Gold: Schauspielerszenen. H. 46 cm.

870. Boulle-Schreibtischuhr, schwarz poliert mit Messingeinlagen und Bronze-
beschlag. H. 24 cm.

871. Buntglasierte Majolikafigur: Madonna mit dem Kind, stehend. H. 44 cm.

872. Meißener Figur: Junges Mädchen an einem Tisch sitzend, Blumen auf dem
Schoß.

873-74. Zwei Altmeißener Figuren: Handelsleute. (Beschädigt.)

875-76. Zwei Altberliner Porzellanfiguren: a) Amor auf Ziegenbock; b) Muse.
(Beide beschädigt.)

877-80. Vier Altberliner Porzellanfigürchen. Mädchen in verschiedenen Dar-
stellungen. (Einige beschädigt.)

881-82. Zwei Porzellanfiguren: a) Möwe (Rörstrand); b) Vogelpaar (Nymphen-
burg).

883-84. Zwei Volkstedter Porzellanfiguren: Kavalier und Dame als Gärtner und
Gärtnerin. (Ein Arm restauriert.)

885. Meißener Porzellangruppe: Europa auf dem Stier, Rocaillesockel. H. 23 cm.

886. Konvolut Porzellan: Altberliner Korb, rund, durchbrochenes Gitterwerk,
Astwerkhenkel, weiß; zwei Altberliner Teller, Fond weiß, Rand mit
Blumenmalerei.

887. Farbholzschnitt nach Fra Angelico: Musizierender Engel. Mod. geschnitzter
got. G.-R.

Rudolph Lepke's Kunst-Auctions-Haus in Berlin.
loading ...