Rudolph Lepke's Kunst-Auctions-Haus <Berlin> [Editor]
Sammlung Hugo Benario - Berlin: mittelalterliche Plastik, Gemälde, Teppiche, Mobiliar, ostasiatische u. ägyptische Kunst, Kunstgewerbe ; Ausstellung: Sonnabend, den 2. April 1927 bis Montag, den 4. April 1927 ; Versteigerung: 5. April bis 6. April 1927 (Katalog Nr. 1976) — Berlin, 1927

Page: 29
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/lepke1927_04_05/0033
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
102. WEIHWASSERBECKEN MIT LAUBWERK UND SCHNECKEN. Kalk-
stein. Etwas bestoßen.

Französisch, Ende 15. Jahrhundert. Weihwasserbecken zum Einlassen in
die Wand. Größe 35 X 30 cm.

103. ZWEI WAPPEN. Gegenstücke. Sandstein. Mit Resten von Bemalung. Je
von drei Männern getragen.

Süddeutsch, Anfang 16. Jahrhundert. Zum Einmauern in die Wand. Größe
40 X 38 cm.

104. WANDKAPITELL. Sandstein.

Deutsch, 2. Hälfte 15. Jahrhundert. Größe 31 X 27cm.

105. WANDTABERNAKEL. VON SÄULEN FLANKIERT, DIE AUE MÄNNER-
KÖPFEN STEHEN. Sandstein. Beschädigt. Die Nische mit Eselsrücken.
Deutsch, Anfang 16. Jahrhundert. Größe 67 X 43 cm.

106. SÄULE. Kalkstein. Basis modern, darauf aufgejegt Laubkapitell.
Den t seil, um 1500. Ii. 132 cm.

1(17. OBERTEIL EINES TAUFBECKENS. Kalkstein. Mit großen Palraetten
und doppeltem Flechtband verziert.

Venezianisch, um 1300. Höhe 48 cm, Durchm. 70 cm.

108. WEIHWASSERBECKEN. Kalkstein. Mit Engel zwischen vorgelegten
Halbsäulen und Ranken.

Italien, 12. Jahrhundert. Größe 18 X 20 cm.

109. KNIENDER CHORKNABE. Kunststein. Vollrund. Beschädigt.

Im Stil des 15. Jahrhunderts (1420). Original im österreichischen Museum für
Kunst und Industrie, Wien. H. 78 cm.

109a. SITZENDE MARIA. Lindenholz. Mit Resten des alten weißen Grundes.
Rückseite leicht bearbeitet. Unterarme und Kind fehlen.
Mittelrheinisch, 2. Hälfte 14. Jahrh. Vergleiche die Madonna aus der
Gegend von Coblenz um 1360 aus dem Besitz von Bourgeois & Co. (Lüthgen, Die
niederrheinische Plastik, Tafel XVII, 5). H. 53,5 cm.

109b. KRUZIFIXUS. Lindenholz. Vollrund. Mit alter Bemalung und Ver-
goldung. Teile der Hände fehlen. Auf rotem Samtkreuz montiert.
Mitteldeutsch, um 1300. Vergleiche den Kruzifixus der Sammlung Schnütgen,
Köln, um 13H0, aus Westfalen (Witte, Tafel 10 Nr. 3). H. ca. 75 cm.

No. 110-139. B> GEMÄLDE

SÜDDEUTSCHE SCHULE UM 1520

110. Die Dornenkrönung Christi. Holz. Qr. 46X35 cm. Q.-R. In Glas-
kasten. „ , „

Abb. Tai. 50

SÜDDEUTSCHF SCHULE UM 1520

111. Die Grablegung Christi. Holz. Gr. 46X35 cm. G.-R. In Glaskasten.

Abb. Tat. 50.
loading ...