Rudolph Lepke's Kunst-Auctions-Haus <Berlin> [Editor]
Antiquitäten und Gemälde aus ausländischem Besitz: Versteigerung: Mittwoch, den 9. November 1927 (Katalog Nr. 1988) — Berlin, [1927]

Page: 14
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/lepke1927_11_09/0016
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
HANDZEICHNUNGEN

GIOV. DOMENICO TIEPOLO

1726—1804

270. Himmelfahrt der Maria, von Engeln getragen. Feder und Sepia. Gr. 25X19 cm.
Sign. G.-R.

FRANgOIS BOUCHER
1703—70

271. Kinderpastorale in Lands chaft. Sepia und Tusche laviert. Gr. 24X25 cm.
G.-R. Auf der Rückseite ein Gutachten von Krabtschenko. Abb. Tafel 33.

HUBERT ROBERT

1733—1808

272. Römischer Tempel mit einer Kolonnade davor und Springbrunnen; figürliche
Staffage. Sepia und Feder. Gr. 32X42 cm. Ecken gerundet. G.-R.

JEAN BAPT. REGNAULT

1754—1829

273. Leda. Kreide und Rötel. Gr. i9X23 cm- G.-R.
1

FRANZÖSISCH NACH FR. BOUCHER

274. Junges Mädchen mit gepudertem Haar, das einen Vogel liebkost. Brustbild.
Kohle und Kreide. Gr. hochoval 50X40 cm. Holzr.

ITALIENISCHE SCHULE

Um 1600

275. Apollo und Marsyas. Feder und Sepia. Gr. 18x25 cm.

Um 1600

276. Maria mit dem Kinde, heilige Mönche segnend. Feder und Tusche. Gr. 3 iX2^ cm.
G.-R.

Um 1750

277. Anbetung der Könige. Tusche. Gr. 21X30 cm.

J4
loading ...