Rudolph Lepke's Kunst-Auctions-Haus <Berlin> [Editor]
Kunstwerke aus den Beständen Leningrader Museen und Schlösser (Band 1): Eremitage, Palais Michailoff, Gatschina u.a. ; [Versteigerung: 6. Nov. u. 7. Nov. 1928] (Katalog Nr. 2000) — 1928

Page: 96
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/lepke1928_11_06bd1/0117
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
gekreuzten bzw. zusammengelegten Händen, nimbiert, in Hochrelief.
Die Hinterwand als Tabernakelöffnung mit Falz und eisernen Angeln.
Am Gebälk die Inschrift eingemeißelt: HEG EST DOMVS DOMINI.
An der Stirnwand des Gewölbes in Halbrelief Christus als Schmerzens-
mann, bis zu den Hüften im Grabe stehend, die Hände mit den Wund-
malen ausgebreitet, hinter ihm Lanze und Stange mit Essigschwamm.
In den Zwickeln zwischen Pilastern und Gewölbe jederseits ein Cherub
in Flachrelief.

Weißer Marmor. H. 72, Br. 66 cm. Tafel 93.

TOSKANISCHER MEISTER
um 1480

344. Marmorrelief: Maria mit dem Kinde. Die Mutter in
Halbfigur, mit zusammengelegten Händen das Kind anbetend, das
nackt auf einem Kissen rechts sitzt und seine Rechte auf die Brust der
Mutter legt. Glatter Grund, dessen rechte obere Ecke gekittet ist. Der
halbkreisförmige Abschluß oben ergänzt; späterer gelber Marmor-
rahmen.

Weißer Marmor. Höhe des Reliefs ohne den Oberabschluß 35, Breite 24,5 cm.

Tafel 91.

MELCHIORRE CAFFA

1635—1667, tätig in Rom

345. Bronzegruppe: Taufe Christi. Christus kniet links amg
Ufer, sein Haupt neigend unter der Muschelschale des Täufers, der auf|
dem rechten Ufer an einem Baumstumpf kniet. Ein geflügelter kleiner, ;
Engel, schwebend, zwischen beiden, das Gewand Christi haltend. Vier-
seitige Plinthe mit ausgesparten Ecken, ihre Oberfläche als fließendes
Wasser (Jordanfluß) modelliert. Gußnähte.

Das Terracotta-Modell (Bozzetto) befindet sich in der Biblioteca Vaticana in Rom
(abgeb. bei A. E. Brinckmann, Barockbozzetti II. 1924, Taf. 44). Bisher sind
einige Bronzeausformungen im Ausland bekannt. Bei dem Bozzetto handelt es
sich, nach freundlicher Mitteilung von Herrn Dr. Rud. Wittkower, um eines der
bei Baldinucci erwähnten piccoli modelli des Künstlers für die große Marmor-
gruppe in S. Domenico in La Valetta auf der Insel Malta. Die Marmorgruppe
hat dann Caffä selbst nicht mehr ausführen können. Vgl. auch L. Ozzöla in
der Zeitschriftl. Dedalo VII., 1926/27, S. 131 ff. — Die Bestimmung des Bozzetto
auf Raggi bei Brinkmann (a. a. O., S. 90 f.) ist irrtümlich. Tafel 14.

96
loading ...