F. A. C. Prestel <Frankfurt, Main> [Hrsg.]
Nachlässe Frankfurter Künstler: Antonio Becker 1846 - 1915, Heinz Wetzel 1858 - 1913, Paul Klimsch 1868 - 1917 ; Beiträge aus verschiedenem Besitz, Francofurtensien ; Oelgemälde, Handzeichnungen und Studien Frankfurter Maler und Zeichner, darunter bedeutende Namen ; Versteigerung: Dienstag, den 25. Februar 1919 (Katalog Nr. 72) — Frankfurt a. M., 1919

Seite: 24
DOI Seite: Zitierlink: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/prestel1919_02_25/0026
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
0.5
1 cm
facsimile
Nachlass Paul Klinisch

1868—1917

Oelgemälde

197 Ochsengespann. — Wiesenlandschaft mit Heuernte im Hintergrund.
Leinwand. — 87 : 106. — Bezeichnet unten rechts: Paul Klimsch.

— Siehe die Abbildung auf Taiel 6. —

198 Burgberg im Schwarzwald. Blick vom Waldrand ins Tal.

Leinwand. — 60:80. — Bezeichnet unten rechts: P. Klimsch

199 Thüringer Wald. Blick von der Höhe über das Gebirge, Abend-
stimmung.

Leinwand. — 61 :81. — Bezeichnet unten rechts: Paul Klimsch.

200 Knabe mit Pferd, in einer Wiese stehend.

Leinwand. — 62:90. — Bezeichnet unten rechts: P. Klimsch.

201 Heraufziehendes Gewitter bei Niederursel.

Leinwand. — 60 : 80. — Bezeichnet unten rechts: Paul Klimsch.

— Siehe die Abbildung auf Tafel 8. —

202 Sumpfiger Boden. Wasserlache mit ansteigendem Wiesenterrain.
Leinwand. — 50 : 60. — Bezeichnet unten rechts: P. K.

203 St, Märgen. Weite Fernsicht über die Berge. Im Vordergrund zwei

im Grase sitzende Mädchen.

Leinwand. — 80:60. — Bezeichnet unten rechts: P, Klimsch.

204 An der Amper. Dorf in der Flußniederung; vorne rechts sitzt ein
Jäger.

Leinwand. — 60:80. — Bezeichnet unten rechts: P. Klimsch.


24
loading ...