Verhandlungen der ... Versammlung des Verbandes von Museums-Beamten zur Abwehr von Fälschungen und Unlauterem Geschäftsgebaren — 13.1910

Page: 1
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/verhversverbmb1910/0001
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
EiSENTUM DES VERBANDES
VON MUSEUMS-BEAMTEN

V erhandlungen
der dreizehnten Versammlung
des
Verbandes von Museums-Beamten
zur Abwehr von
Fälschungen und unlauterem Geschäftsgebaren.
München, 21.—24. September 1910.

Erste Sitzung,
den 21. September 1910, morgens 9 Uhr,
im Kopiersaal des Bayerischen Nationalmuseums.
I.
Herr Stegmann begrüßt die Versammlung.
n.
Herr Justus Brinckmann berichtet über die im Mitglieder-
bestände eingetretenen Zu- und Abgänge. Ausgeschieden sind:
a) infolge Ablebens: Professor Dr. Robert von Schneider,
Direktor der Kaiserlichen Antiken-Sammlung in Wien — auf
Ersuchen des Berichterstatters erheben sich die Mitglieder zu
ehrendem Angedenken von ihren Sitzen —; b) infolge Ausscheidens
ans dem Amt: Dr. A. Mollerup, Direktor des Nationalmuseums
in Kopenhagen; c) infolge Eintritts in den Ruhestand: Sir Purdon
Clarke, Direktor des Metropolitan Museums in New York. Als
loading ...