Amsler und Ruthardt <Berlin>   [Hrsg.]
Katalog der sehr werthvollen Sammlung von Künstler-Lithographien aus dem Besitze eines bekannten Berliner Kunstfreundes: enthaltend die kostbarsten und seltensten Blätter aus der Erfindungs und Blüthezeit der lithographischen Kunst in chronologischer Anordnung ... ; Versteigerung 20. März 1902 und folgende fünf Tage (Katalog Nr. 66) — Berlin, 1902

Seite: 118
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/amsler_ruthardt1902_03_20/0127
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
1813 2 Blatt aus „Gavarni's studies", No. 3 u. 6. fol. A. u. B. I997, 2000.

Aeusserst selten.

1814 3 Blatt: Retour du bal; Souvenirs du bal chichard: les actrices. kl. fol. A. u. B. I925.
2273, 240.

1815 Causerie aus „Scenes de la vie intime". Freie Darstellung. Altcolorirt. kl. fol. A. u. B. 2002.

Dieses und die folgenden drei Blätter gehören zu den grössten Seltenheiten unterdes
Künstlers Blättern und sind auch von A. u. B. als „rarissime" bezeichnet.

1816 Prelude, ebendaraus. freie Darstellung. Altcolorirt. kl. fol. A. u. B. 2007.

1817 Le guet-a-pens. Ebendazu, freie Darstellung. Altcolorirt. kl. fol. A. u. B. 2010.

1818 La femme du peintre. Ebendazu. ebenso. Altcolorirt. kl. fol. 2013.

1819 3 Blatt aus „Souvenirs du Carneval". kl. fol. A. u. ß. 2017. 2021. 2022.

Meisterhaft gezeichnete Ballscenen, sehr selten.

1820 T'en souviens-tu friponne. kl. fol. A. u. B. 2057.

Ballscene, von grösster Seltenheit.

1821 Les apprets du bal, aus „Les bals masques". kl. fol. A. u. B. 159.

Ebenso selten.

- Siehe die Abbildung-.

1822 Un souper de Carneval, ebendaraus. kl. fol. A. u. B. 2061.

Ebenso.

1823 Vois mon man derriere! Ebendaraus. kl. fol. A. u. B. 2065.

Ebenso selten.

1824 Le retour du bal masque, ebendaraus. kl. fol. A. u. B. unbekannt.

Aeusserst selten.

= Siehe die Abbildung.

1825 12 Blatt aus der Folge: Les toquades. kl. fol. A. u. B. 2029—34. 2037—42. Verkleinerte
lithograph. Copien von Gillot.

1826 3 Blatt: Grotte d'Elais; Jeröme Sauvage: Bavaroise. kl. fol. A. u. B. 2027. 2050. 2637.

Letzteres Blatt von grossem Liebreiz.

1827 L'echarpe. kl. fol. A. u. B. 2130.

Von grösster Seltenheit und auch von A. u. B. als „rarissime" bezeichnet.

1828 Le gensdarme aragonais. kl. fol. A. u. B. 2155.

Von derselben grossen Seltenheit, ebenso.

1829 Le mari. la femme et l'amant. kl. fol. A. u. B. 2172.

Ebenso selten, ebenso.

1830 Zwei junge Bäuerinnen lauschen an einem Schlüsselloche, kl. fol. Bez. u. dat. 1835.

Von grösster Seltenheit.

1831 19 Blatt: „Souvenir du bal Chicard". Vorzüglich altcolorirt. mit Ausnahme von No. 2291.
Zur Vollständigkeit der Folge fehlt nur ein Blatt. Im goldgepresstem Originalumschlag.
A. u. B. 2272—2289. 2291.

Schöne, altcolorirte Exemplare sind von grösster Seltenheit.

1832 12 Blatt: Fashionables ou les douze mois. kl. fol. A. u. B. 2331—42.

Hervorragend schöne Folge, in erster Ausgabe von Lemercier, vollständig, aeusserst
selten.

1 18
loading ...