Fliegende Blätter — 74.1881 (Nr. 1849-1874)

Seite: 161
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/fb74/0166
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
Facsimile
SBcfteflunflen «erden in allen Bnch- und Kunst- Preis d-S Bandes (26 Nummern) JC 6.70. Bei -dircctcm

Handlungen, sowie von allen Postämter» und T«Jro. Bezug-per Kreuzband I siir Deutschland und Oesterreich

ZeiluugS -Expeditionen angenommen. -L™ 7.30, snr die anderen Länder des Weltpostvereins V. -OO

Erscheinen wöchentlich ein Blal. Einzelne Nummer 30

Militärische Stoßseufzer.

Der Einjährige.

Wie himmlisch, vor acht Tagen
Auf dein Casino-Ball
Tanzt' ich noch mit Malvinen —
Hcnt steh' ich hier im Stall.

Wie putzt' im schwarzen Fracke
Ich noch mit Sorgfalt mich.

Heut putz' ich meine Rosse —
Und denk' dabei an dich.

Der Gemeine.

Vor acht Tag, da war Kirta.

Da war i' no' frei.

Da hnt's Schmalznudeln 'geb'n
Und a' Mordsranferci.

Wir hab'n so dumm drcing'schlag'n.
Der Teufi war los —

Aba' da in dem Stall, da
Schlagt nix als die Roß'.


Objekt
Titel: Fliegende Blätter
Detail/Element: "Militärische Stoßseufzer"
Künstler/Urheber: Nagel, Ludwig von 
Inv.Nr./Signatur: G 5442-2 Folio RES
Aufbewahrungsort: Universitätsbibliothek Heidelberg 
Schlagwort: Pferd <Motiv> 
Karikatur 
Satirische Zeitschrift 
Herstellungsort: München 
Datierung: um 1881
Bildnachweis: Fliegende Blätter, 74.1881, Nr. 1869, S. 161
Aufnahme/Reproduktion
HeidICON-Pool: UB Fliegende Blätter 
Copyright: Universitätsbibliothek Heidelberg Die Nutzung dieses Werkes ist gemäß den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz CC-BY-SA erlaubt (Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen).
Bild-ID HeidIcon: 240276
loading ...