Nothwendigkeit der Abtretung des linken Rheinufers, theils für Frankreich, theils für Deutschland: Von einem Staatsmanne — [S.l.], 1798 [VD18 12052043]

Seite: 3
DOI Seite: Zitierlink: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/abtretung1798/0007
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
0.5
1 cm
facsimile
s ist unwibersprechlich wahr, daß Deutsch--
Hans sein eignes Interesse verkennen würde -
wen» es auf di« Beibehaltung des linken
Nheinufers brym Reiche bestehen wollte.
Flüsse und Gebirge oder Meece sind die na-
türlichen Gränzscheidungen zwischen Staaten.
Di« Lage der siranräsischen Republik ist von
der Art, daß wenn sie auch gegenwärtig den
Plan auf diese Gränje aufgeben wollte, doch
spät oder früh di« Nothwendigkeit desselben
ihr einlsuchten müste. Nu» «okstehet Kie
Frage;
Oh
loading ...