Ackermann, Jacob Fidelis ; Wenzel, Joseph [Transl.]
Über die körperliche Verschiedenheit des Mannes vom Weibe, außer den Geschlechtstheilen — Koblenz, 1788

Page: Vorrede des Verfassers 6
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/ackermann1788/0012
License: Public Domain Mark Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
unbearbeitet geblieben, sondern auch jene über die
Geschlechts-Verstl-iedenheiten traf das nämliche
Schicksal. Den Zergliederern reichte es hin, das
Ganze blos auf die Gcburtsrhcile zu rcducircn/ und
selbst bei Betrachtung dieser gicngen sic nicht ein-
mal gründlich, nicht gehörig zu Werk. Denn
weder setzten sic den Bau und die Einrichtung der
Geburtsthcilc beiderlei Geschlechts hinreichend aus-
einander , noch führten sie die dabei vorkommeu-
Lcn Verschiedenheiten an.
Ich unternahm cs daher auf Anrathen mei-
nes Lehrers, Herrn Soemmcrrings, nicht
nur von den Gefchlechtsverschiedenheiten überhaupt,
sondern auch von dem weiblichen Körper insbcson-
de-
So müßten also ungefähr die hieher gehörigen Be-
obachtungen eingerichtet sepn.
Allerdings wäre also diese Untersucbung wichtig,
besonders für die medizinische PrariS: aber auch eben
so schwer) indem sie mehrere und äußerst richtige Be-
obachter, viele Zeit, Gelegenheit, und fast zu sagen
Uiberfiuß von Körpern jedes Geschlechts, jeder Krank-
heit crfodcrte. Anm-rk. 4c» ttlderscy.
loading ...