Agricola, Johannes
Sibenhundert vnd Fuenfftzig Deut=scher Spruechwoertter: Mit viel schoenen lustigen vnd nutzlichen Historien vnd Exemplen erklae=ret vnd außgelegt. — [S.l.], 1558 [VD16 A 967]

Seite: 4r
DOI Seite: Zitierlink: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/agricola1558/0043
Lizenz: Public Domain Mark Nutzung / Bestellung
0.5
1 cm
facsimile
Keudtscher Sprüchwörtek. 4
Verdienst/Wie dann die Mütter in Teude
schenlanden jrekmder dazu gewchner ha
ben/wiewol sie ftlbs nicht gewüst / was
es bedeutet har / Ta sre in des heiligen
Lhrrsts vnd G ^lrclaß nacht den Lendern
gelr/obß / oder Pfefferkuchen / vnd andere
kmderspecl/ins bcrhe oder kleider der kin-
der gcsteckt/vnd des morgens zu den km-
dern gesagt haben/ Ter herlrge Chnst/o-
der G. ^leclaß habe es jnen bcscheret/vnd
weil sie geschlaffen haben/fur sie gesorgt.
Auffdrefe weift sagt auch Christus Mar-
ther amvj. Zrsolr nicht sorgen nochsa-
gen/was wöllen wiressen/trincken/ vnd
anziehend Ewer Varer der im ^rmelist/
werß das jr des alles bedürsser / Ällern
heisst er seine Jünger / sre sollen jn birrs
werft desftlbigen erinnern / vnd sprechen/
Vater vnftr / täglich brot grb vnsheue /
das ist / Gib vns Leibs norrurffk/ hülle
Vnd Mle/vmb vnd an/so viel als wir tag
lrch bedörssen/rc. Vnd Gott beweiset das
auch nneder rhar/daserallein für vns sor
ger/ indem/das wir aller Crearuren / sie
seye so edel als sie jmmer wölie / mü-
de / sarrvnd Vberdrrrß werden / abge-
schlossen d eß/das wir als des nötigst zur
Dnrerbalrung vnftrs lebens haben müs-
ftn/nemlich desdrors-Biß worr rftauß S
L ütz
loading ...