Agricola, Johannes
Sibenhundert vnd Fuenfftzig Deut=scher Spruechwoertter: Mit viel schoenen lustigen vnd nutzlichen Historien vnd Exemplen erklae=ret vnd außgelegt. — [S.l.], 1558 [VD16 A 967]

Page: 18v
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/agricola1558/0072
License: Public Domain Mark Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
Außlegung Gemeiner
Geist/ist geistlich scheincu/glcissen vnd-


^ilrg vn gut attsrhet/vn ist doch im gründ
sprrrms vnrcm vnd falsch/vnheilrg vnd dcrTeufel
an ex Geo ^lbs/damr es bar der Teufel Lust daran/

das er dre leur aste vnd närre.Vn diß wort

ist dahcrauß crfarung gxwachscn/das ma
gesehen har/wie alle geister nicht gute gci
ster semd.Ger Teufel har sich unterstände
bey allen heiligen drngen/ern anders dane
bcnauffzurrchre rn gleichem schein als we
re es auch heilig/ vnd ist doch lauter verfu
rung gewesen.Äuffdrese weiß har er vnse
re ersten altern betrogen vn zufall bracht/
das erjnen emgabeeinen falschen verstad
des geborGorrcs stracks widerGorres be
fclch vn gebot. Cham har gleich wie Sem
vnd Iapher/ von fernem varer l^loha geler
ner Gottes ehr vn dienst recht rreiben/2l!s
bald er aber rn Egypten kame/berrog rn d
Teufel/vnd richtet Abgörrercyan. Dnrer
dem Lapsiumb scrnd der rumpel Vn polter
gerster sehr viel gewesen/dadurch dicQ?elt
Von Gor;es namen vnd warem drenst /
durch forchrvno affrcrglaubcn abgcwen^
der rn « usterlrchen wcrcken / als Drgüren
vnd Seekmessen mit hausten zamcrlrch er-
seustec rst worden.Vnd das crs bester füg-
ücher rhun köndr /so betrug er den Bapst<

Mit
loading ...