Agricola, Johannes
Sibenhundert vnd Fuenfftzig Deut=scher Spruechwoertter: Mit viel schoenen lustigen vnd nutzlichen Historien vnd Exemplen erklae=ret vnd außgelegt. — [S.l.], 1558 [VD16 A 967]

Page: 51r
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/agricola1558/0137
License: Public Domain Mark Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
Leudkfcher Sprüchwörter
ein gut end erlange. Maxunilianus der
Rcyser hat der rügend auch viel gehabt/
welche ich bievmb kürye wrllen unterlass-
senwrl. SeßglerchenAcrtzogEberhart
Aertzog zu Wittenberg. Vnd jetzt Anno
M.S.xxviij.sagrman vondreyenMan^
nern vo Adel/welche dieser Massigkeit vn
crbarerzuchrhalber / an sich zuhalren/vn
nicht schnell räthig zusein / bilkch gelobt
werden / welchernamen ich / dieweil sie
noch berm leben seind/wrl geschwcigen.
88
Wir wöllenes hemachk beschlaffen.
Mr wällen ein bedencken darauffha---
ben/vn vns nicht vbererlen/Semane con
silium / Scs abends sol man fröltch sein/
aussde morge sol man vo klugheit rederr.
8^
Ach laßtvns hemachk nicht klug fein.
Llugheir machet sorg/also das die Grie screntiam/
chen gesagt haben/ In mhil sapiendo iu-^^^
cundrsslma vitarSie Darren habe das be
sie leben/dan je weiser ein man ist/je nrehr
er scher das jn krancker/ansichrer vn bemu
Her/Ein anderer der es nrchr scher/ der be--r
kmnerr sich auch nichthessrlg darumb wie
es zugange rn derwelr/wre man gute okd
G rrj
loading ...