Agricola, Johannes
Sibenhundert vnd Fuenfftzig Deut=scher Spruechwoertter: Mit viel schoenen lustigen vnd nutzlichen Historien vnd Exemplen erklae=ret vnd außgelegt. — [S.l.], 1558 [VD16 A 967]

Page: 79r
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/agricola1558/0193
License: Public Domain Mark Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
cLeudtschekSptüchwötter. 7p
E rsy oh re höre so viel fezl/ älSmit grossem flerß
o/s-ki, htzren/ Vndmit einem ohr hören/so vrel/
on fleiß auffmercken» (Sore har in das
gehör gelegt/das/damit er allem wrl ge-
fasset/verstanden vnd gehalten sein / nein
lichdcn glauben S.Paul sagt/WanGorr
die Melk wrl selig machen / so treibt er die
lern sein Mort ZuUerkundtgen/ welchen er
Haffenj seinen befelch ins maul gelegt hat. Giese
Meißen' kamen dem befelch nach/darnach hört ma
m/setz jn zu/vnd durch das gehör kopt der glaub
lernitz der da selig macht. Gre Juden liesseri alle
lHank! Gortes wort / Verheissung vnd trawun--
)HM gen/zucrmohreingehn/vrrd zum andern
lsi m, anß/sie achteren jr nicht hoch/ daruG rvur
as Hertz den sie an leib vnd seel/gut vnd ehren ge-
lb gchi straffr/Gann sie bereren der Aeyden gör-
ivnkiii! rer an.Mrr habe jetzt das rechtschassen ge
Zt/8tt hör von Gorres gnaden iEeudrschen lan
c>ndP den/das heilig Euangelron/aber wrr las-
ndiD sens auch/wre die Juden rhcren/zu einem
rcht ljt ohr eingchn / vnd zum andern wider her-
. Vber airß / Garumb muß vns nicht allein der
rauffjt Türck / sonder wir müssen vns selb in
M bei Teudrschen landen frcssen/vn vnterernan
!ist/dek der verzeren/Gott heisse vns/Amen,

demsi
beides
ohm

Geb aH ncmarß.
loading ...