Agricola, Johannes
Sibenhundert vnd Fuenfftzig Deut=scher Spruechwoertter: Mit viel schoenen lustigen vnd nutzlichen Historien vnd Exemplen erklae=ret vnd außgelegt. — [S.l.], 1558 [VD16 A 967]

Page: 145r
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/agricola1558/0325
License: Public Domain Mark Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
j LeudtscherSprüchwSrttr. 745
>g/d, im die vcrstendigen also/ Zeuhe nur Hm/S
-dchj Mrckrwirtdichswolleren/dasrst- Gib
M es/vnkauffes/wieanderleute thun.San
selbtz werdawrl chcwrer geben/ oderwolfeiler
M kauffcn/dann ein ander / der wirr mit sei^
Ak,! ner wahre stehn/vnd vngekaufft bleiben.
Rch, .248
dLj Ern jeglicher lobet das sein.
Ein verkauffcr lobet feine wahre/dann Landet ve
lk, wann er sie felbs schülte/fo wurde sie nicht nales / qur
M Sekauffr. Ein Roßteuscher lobet sein Uulte)ctruF
pferdr/einkramerfeinwurtze/Vndeinje-- deremer-
decdas ftin/auffdas er möchte mit ernem ces.
ndss schein bester mehr lösen.
cht.' 24?
sH Em sparer wtt ein tzerer haben.
Sas buch der alten Meisen sagt vo eim
relchenkauffmanrnIndien/derhettdrey ^ena)r re^-
stne/vnd da der vater merckte das sie rohe ^urrre pro--
.vnd wrldekinder waren/vnd besorgte/sie digum.
wurden sein gut vnnutzlich zubringen/da
b beneffcrsie vndsprach/Ir liebenstne/es
' I feind drey ding/welch ein mensch in dieser
! ^vclr suchen sol / vnd die muß er durch vier
ding finden. Sas erste/das er suche sol sein
felbs narung.Sas ander / einen ehrlichen
stand vnter de leuten.Sasdritte/sich wrsi-
M sen zubewaren vor vnrrewk freunde/sonst
T
loading ...