Agricola, Johannes
Sibenhundert vnd Fuenfftzig Deut=scher Spruechwoertter: Mit viel schoenen lustigen vnd nutzlichen Historien vnd Exemplen erklae=ret vnd außgelegt. — [S.l.], 1558 [VD16 A 967]

Page: 193r
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/agricola1558/0421
License: Public Domain Mark Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
LeMfcher Sprüchwöttck.
Semem ende wirt guter rach/
Er schlrrg seine hendc zusamen/
Er sprach/rch bin nicht rodL/
* AüffGott durch dein dre^ Flamen/
Meinem diener hilsfauß not.
Samizach bewelse/dasvnser alreTerrt
schm recht geglaubt haben/wiewol wie
vonjrem rechten glauben gewichen sernd.
Ger Teusfel da er diese Abgötterei auff
diewerck vn dleKeilrgettzugerrchterhat/
leßrernichr nach/vn macht viel seltzamer
gestchte/dannr er dre Leute blend vnd schre
cke/lessr sich bczaubern/rüffen/ vö werbe/
von mannen / rn LH ristallen / in Lrrculen/
bringt schätz/vn stellet sich also/dz er (8ott
inderMelt sey. Gre herlrgMesse/so allen
mensche scligkcrt anbeut/muß em gauckcl
spiel werden für dre seclen der verstorbne/
Ja sie muß für alle plagen vnd kranckherc
drenen/mußein werckvnd opffer werden/
vnd sÄ doch nurelngeschenckstrndaswir
empfaben sollen» Ga richtet er an een 1t)e
nusbcrg/dauonmansingtimThanhcuser
in Larnparten/wie ich sagen wrl im wort/
vsndem trcwen Eckhard/ da fnrct erlerrr
hmem/vn weiser jnen vielseltzamer gesich
te/auch von den Leuten dre noch lebten. Dn
das der
>r dem

bösegerstso
nheil des ge.

eslsterngroßwude
viel werl haben kan
loading ...