Agricola, Johannes
Sibenhundert vnd Fuenfftzig Deut=scher Spruechwoertter: Mit viel schoenen lustigen vnd nutzlichen Historien vnd Exemplen erklae=ret vnd außgelegt. — [S.l.], 1558 [VD16 A 967]

Page: 205v
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/agricola1558/0446
License: Public Domain Mark Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
AußlegunK Gemeiner
"»cmlgkerk lst/dakan nichts lanz-
^rrrgs fem.BcN Schwernen/wann sie zu
b/ - samenthun/schader kern Wolff/aber wo
srjcorora allem vberkompe / das sich vom
sesmaSne Haussen geerenet hat/das muß sich Leiden.
Drraoumr. A^weil dre pferde beycinader seind/mch
rersich die Srudt/wosie aber ernader bers
sen vnschlagb/fomuh die Studt zergehn/
Gcylams Rönig zu Scychien/Hat achtzig
funegelassen/vn har jnen am rodtbech /da
er sie alle har berüffen lassen/befohlcn/vor
allen dingen cinrrächttg zusern/Sann wo
sie wurden einrg sein/so wurden sie wol
jblciben. Er ließ aber zu jm hrmgenem
bundt rcnspicß/vn sagt zu dem eltrsten vn
sierckisten sone/sie wölren sich an dem pb-
schel vcrsuchcn/vnd jn zerbrechen/aber da
eskemer vermochre/namereine nachdem
andern/vnd zerbrach jn on alle mühe.
AcrRltter vomThurn braucht erneran
Hern gleichnuß/die ernigkeir vndjrenbe^
stand zubcweren.Eltt varerhettdreysünc/
die heisst er cinfewr machen/bald hernach
heisst er einend ra ndt nach dem andern hm
weg nemen/vnd in dcur da sie das theren/
verlasch das fewr/da hebt der vareran vn
sprech e/Licdcn krndlen/ebenwie das fewr
sehr brendr/diewcrleK be^ einander rst/v"
verloschen muß/roan maujm euren brand
loading ...