Agricola, Johannes
Sibenhundert vnd Fuenfftzig Deut=scher Spruechwoertter: Mit viel schoenen lustigen vnd nutzlichen Historien vnd Exemplen erklae=ret vnd außgelegt. — [S.l.], 1558 [VD16 A 967]

Page: 230r
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/agricola1558/0495
License: Public Domain Mark Use / Order
0.5
1 cm
facsimile

>ene^
dlttrdttz
rr/Mk«
^AÜtE«
/2loM



rem/«
ussmß
NZllG
/LliH
Snylftl
Wdeb»
-lchß
'enniKj
/wicM
'enkjV

LeudtscherSprüchwötttk. rza
bet eins Cristiers könen wir vbel geraten/
diewerl zum Lristier fast das kommen so!/
das ma s-nst essen möcht.pharmaca feind
Mezcreon/Euphorbium/Turbit/Agara--
cus/Lolocyntida/Scammonearc.Sresen
vnterscheid der aryney wissen dre erfarene
artzt wol/darum chun ste gemach mit jren
parienten /vnd richten jnen solche rranekL
vnd recept zu/die jnen mt schaden/im fall/
das sie nie hülssen. Vnerfaren ärtzt geben
qmdpro quo/merdam pro balsamo/ drum
müssen ste einen eignen vn newen kirchhof
haben- da sie die hm begrabe/die ste erwüv
gen Wan wir nu in seiner krackheir jemad
trösten wöllen / vnd bereden/ersolerwas
zur leibnuß vnd stercke zu sich nemen/sag§
wir/Lieber nim es zu dir/ es ist diron scha
den/dann hilffr es mcht/so schadet es auch
nicht/versuchs/sinremales on schaden rst^
z6r
Es mag leicht das da hilffr.
Aoc verbum/quia obscenum est/religio
estmchi Germanice drcere / nam sonatde
mutiere admittente puerum plrrs minus
stxannorum. wirbrauchen es zum spott/
als wann man sagt/es hab etwas geholf-
^en/vnd sey doch genng gewesen / Ey es
wag leicht das da hrlfferMn spott wirres
loading ...