Agricola, Johannes
Sibenhundert vnd Fuenfftzig Deut=scher Spruechwoertter: Mit viel schoenen lustigen vnd nutzlichen Historien vnd Exemplen erklae=ret vnd außgelegt. — [S.l.], 1558 [VD16 A 967]

Page: 232r
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/agricola1558/0499
License: Public Domain Mark Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
Leudtschtr Sprüchwörter, rzr
hen d§glaub?an Gott in zwölfarrickel ge
frffct/darin wir gnugsam bekennen alles
was Gott wil vo jm bekennet haben/ncm
sich von jm als einemVater/vo dem Gone
vnd vomA.gciste.Sresen artickeln folgen
alleworr/werck vnd ordnung Gottes vn
Lhristi/wie dann geschrieben stehr / Äer
Mensch lebt in allem wort das da gehe auß
dem mund Gorees/vnd allen worren Gor
tes muß ich glauben. Vnd wer diesen stü-
ckm/wie der glaub meldet/od'Gorres war
km vn werckennit glaubet noch bckenet/V
ist ein ketzer/vnd abtrüniger von derenrig
8sttdi^' Kauprderkirchen/vnd sonstmemad/das
ind/Vßd
MdttW
vnW
lonG
glücktz
rllttWs
nrch

»glülitz
«chtz
'l erlM
ttdeintz
StNW
^dderch _
km derEhristlrchen kirchen.Lhristus istern
. . , _, _ _, '
As^i- inuß ich bekcnnen/wann ich aber nu n?che
glaubk wrl/das der Bapst mrr den Bischof
fen das Haupt derLrrchen sex/so bin rch da
rumb kein ketzer / dann es ist kein Gottes
Wort da. Lhnstus har das Sacramcnr sei
nes lerbs vn blnrs cingseyr also zugebrau
chen/dasmuß ich bekenen/oderbin ein ke-
ner.wan lch aber schon nrr glaub/das der
Lapstmachthabecin gestalt allein Zuge-
din/so bm ich darum kein ketzer.Gort bar
den mensche geschaffen/ dascrein manlrn
vn weiblin fern sol/Wan nu der Bapst ern
sonder volck/pfaffcn/mönch/vnd^unnen
macht/vn ^beur jnedre Ehe / auffdz sie ja
loading ...