Agricola, Johannes
Sibenhundert vnd Fuenfftzig Deut=scher Spruechwoertter: Mit viel schoenen lustigen vnd nutzlichen Historien vnd Exemplen erklae=ret vnd außgelegt. — [S.l.], 1558 [VD16 A 967]

Page: 252r
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/agricola1558/0539
License: Public Domain Mark Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
LeudtfcherSplüchwötter. rzr
4,0

Ach kam nie recht / dann ein mal/ da
Wdj vA warffman mich die stiegen ein.
M»' wer;» rechter;eitkompt/8 kompr wsl/
«,e droben gesagt ist. tnunist mancher so
»ttchi, vnglückselig/das erd»e rechte;citniminer
kam me recht/dan ein ma!/vn da rch nrern^
-e ich were recht komen/wolr cs danoch nrk
Aerarhen/sonder rch ward dre strege hinein
gworffe/Es nwsteon vnglück rür abgchn.
4ll
Wo ich hm komme da ist es guk
gewesen/oder wil bald
böß werden.
Sa» ist / Ich kan grc rechte zeit VN stund
des glucks nichr treffen/ ich kein entweder
zu langsam oder znbezeit/vn i st di ß sprüch
wart em querela vn klage ober dasgUiek/
das sich nrr wr! von jedcrmä finden lassen.
4,r
Ist sie ööß/sshüfftes nicht ist sie
ftsnl/so thut man jr vnrccht.
Gre we!r meint ma so! die Leut mir LreǤ
schlagen vn straffen froin machen/ aber es
ist Hlym/ Also arrch/drcweü Gorr man vn
r ütz

E Vtzß sf DAA^GGG U-S»^ GAHAs
«>c droben gesagt ist. lslunist mancher so
»«/.a " «»i/tfttrkseLig/vas er die rechte rertnitnrner
nd2 mehr treffen kan/dersagt dann b,!!,ch/ich
sche«H
mchktz
«MM
llc «ß
l«irp/
r/dich!
cslÄ,
ß/»ck
kltlS»!
nlich
M
>mtz
loading ...