Agricola, Johannes
Sibenhundert vnd Fuenfftzig Deut=scher Spruechwoertter: Mit viel schoenen lustigen vnd nutzlichen Historien vnd Exemplen erklae=ret vnd außgelegt. — [S.l.], 1558 [VD16 A 967]

Page: 291r
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/agricola1558/0617
License: Public Domain Mark Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
> Lmdkfcher Sprüchwöm« r As
Mr sehen vnd erfaren esrLglich an den -
yrcnschen vn rhrern/dz sie in derjugent vil
d;l>M krsnckheitvnd anstöffe leiden mvffen/Vnd
Zöllen erliche sagen/daß wo sie es nir het-
lss? ren/so wurden sie schwerll^ erm guten
ort, alrerkomen/Aie krnderPocken vnd mass-
ren/höben feber vnd schnuppen/ die kreye/
/ vkdasdurchlauffen/re.Alejungengewle
..! drüftn/werden rötziK/rc. Btewerlesaber
dieerfLrrmgleret/dassolchxkr-nckheltme
, sinderlrch schedlich seren / so sagt mann
von Menschen vnd rhrercn/wenn die junge
gewleaußgedrksen/so fressen sie wol dar-
nach/oder werden gesundr darnach.
o
W k Wie hoch ist der Hrmel7
Wer heysse speise rsset/dee verbrenyt die
zungen/die zcne/vnd dengummcn/ wem
eswiderferr/der scher ubcrsich/holet!usir/
vnd wölt es gern leschenElhet solches je-
rcich mad/dersperret scm/dreweil er also geetlee
Ml har/vnd die sperse nicht zuvor lassen köle
m L weeden/mir den Worten / Wre hoch rss der,
msw Kimel/das ist/du hast dich gebrcnr/ vn cs
hrlffrnichk/daß du über dich/vn genArmel
M srchst/eGkdpr doch niemand der dirhelsfe.
MansagrMjrdreiauß^eLnzeLt an einem
!« tisch semd gesessen. Ser eine drenr sich/ ver
' d o ry
loading ...