Agricola, Johannes
Sibenhundert vnd Fuenfftzig Deut=scher Spruechwoertter: Mit viel schoenen lustigen vnd nutzlichen Historien vnd Exemplen erklae=ret vnd außgelegt. — [S.l.], 1558 [VD16 A 967]

Page: 375r
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/agricola1558/0785
License: Public Domain Mark Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
Leudtscher Sprüchwörttn Z7>
sterden/erwere lengst todt.Im wort/Geh
hin/wrrdteinschalck/ ein ktämer/sagt der
henckerzu sermknecht/babich gesagr/wie
ferlrch es ist/handel vn wadel mit kausten
vnd verkauffen vnder den lenken zmreibk/
vnd geht on liegen vnd rriegen schwerlich
ad.Senn also sagrLrcrdanck.
Mich dunckt nicht daß vil leute mügen/
Vil wäre verkauffen on lügen.
welches dennnichrallein widerGot ist/
sonder es rst auch widerehre/redligkeit/na
wr vnd vernunffe. Freidanck.
Liegen vnd kriegen seind so werde/
Zu a^en käuffen man jr begert.
6-7
Er leugr wenn er das mauk
auffthuk-
Gas ist ein böß lob von einem Menschen/
den ern solcher ist niemand nütz aust erden/
ja aller weit schadlrch/vnd ist nrr eins men
schon werdt/wre jetzt gesagt rst.
698
Wenn die narrn Zu marckt gehn/
so lösen dre Kramer gelt»
Frerdanck.
Wer sich jetzt karrffens Wil begon/
Ger muß offr sern warsagen Ion,
loading ...