Allgemeine theologische Bibliothek — 8.1777 [VD18 90309928]

Page: 249
DOI issue: DOI article: DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/allgemeine_theologische_bibliothek1777a/0253
License: Public Domain Mark Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
cum V2rÜ8 leAlombuz. 249 -
Aus diesen Aufsätzen sicher man, wie viele Mühe
und Sorgfalt Hr. K. angewandt habe, die in
England und an andern weit entlegenen Oertern
aufbehaltenen alte Handschriften der hebräischen
Bibel etwas genauer kennen zu lernen; wie er
durch großmüthige Beyträge, die sich an 12020
Pfund Sterlinge belaufen, in den Stand gesetzt
worden sey, eine große Menge derselben theils
selbst mit des Hooghtö 1725 gedruckten Bibel zu
vergleichen, theils von andern damit vergleichen
zu lassen, um aus denselben die verschiedenen Lese-
arten zu sammlen; und wie er, um verschiedene
Handschriften desto genauer zu prüfen, und auch
einige vorher nicht verglichene in gewissen merk-
würdigen Stellen Nachsehen zu lassen, keine Kosten
gesparet habe. Damit er sich auf die von ihm
veranstaltete Sammlung der verschiedenen leseartcn
desto mehr verlassen konnte, gab er denen, die sich
mit dieser Arbeit bemühten, gewisse Vorschriften,
in dem ^erftoäo varias ieÄiones nownäi, er
re8 lcitu necessarias 6elcriben6i, L 1m»uli8
fiebraicorum Locfteum ^cklewrum veteri8 1e-
KLmenri Eoilawribu^ Lcilicet nr^ue
oblervancla.
In diesem ersten Theil der hebräischen Bibel,
welcher die fünf Bücher Mosis und die krvpfteras
priore8, oder die Bücher, Josua, der Richter,
Q 5 die
loading ...