Allgemeine theologische Bibliothek — 13.1779 [VD18 90309928]

Seite: 270
DOI Heft: DOI Seite: Zitierlink: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/allgemeine_theologische_bibliothek1779a/0280
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
0.5
1 cm
facsimile
L70 Allgemeine deutsche Bibliothek.
das wichtige Problem bestimmt hatte: Woher
kommtS, daß die Juden und die Kirchenväter,
die im heil, lande lebten, Stellen, die aus heuti-
gen Gebräuchen des Morgenlandes so glücklich
erläutert werden, nicht verstanden, noch an die
Gebräuche gedacht haben? 2) I-ud. Lapelli
(wirica 8. leu 6e vm'Ü8, in 8.V.^. libris
OLLurrunt, 1eätiorribu8, lidri lex. Recenluir
mu!ti8c^ue animaelverlionibub 2uxit6e. so.I^u-
ckov. VoAe!. lom.I. tre8 ^riore8Üb>ro8 licken8.
1775. Das schätzbare Buch Capelli ver-
diente, nach so vielen neuen Entdeckungen, Zusätze
Und Berichtigung, und diese findet man hier über
die z ersten Bücher reichlich, z) IAüia8, ex re-
cenlione textu8 lrebr^i, 26 6clem (^oelcl. ciuo-
run6am H er verlionum anckc^nürum, l^ti-
ue vernr, not28^ue varii arAumenti lubjecir
^0. Llrr. OcLäerleiu. /^lr. 1775. Die Ueber-
sctzung ist frey, aber sehr gut gerathen, und die
ganze Arbeit ist in ihrer Art vortresiich. Unter
der Rubrik: deutsche Sprache, wird ein Buch,
das hieher gehört, erwähnt: Unvorgreistiche
Vorschläge, die deutsche Bibel nach der Über-
setzung des sei. Luthers betreffend, nebst einer
Vorrede, von den Verdiensten D. Luthers um
die deutsche Sprache, mitaetheilt von C. Fr»
Wchinger, Stadtpred. Zu Sulzbach. Regensb.
1774.
loading ...