Argos, oder der Mann mit hundert Augen — 2.1793 [VD18 90283848]

Page: 431
DOI issue: DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/argos1793/0437
License: Public Domain Mark Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
4N
«en nach der Vendee abgegangen. — Man
schlägt vor, Generäle aus der Convention zu
wählen.— General Custine wird von der
Nordarmee begehrt, man lobt ihn gewaltig,
er wird bald an Dampierre'ö Stelle komman-
diren. — In dem Departement des Landes
müssen alle Schuhmacher und Schneider un-
ausgesetzt an den Bedürfnissen der Vater-
landsverkheidiger arbeiten. Wer blaue Män-
tel oder Tuch von dieser Farbe hat, giebt es
her zu Uniformen. Alle Jagdflinten werden
abgeliefert. Alle Glocken zu Canonen umge-
gossen — Das Departement desHerault zeigt
sich noch einmal herrlich, jeder Bürger arbei-
tet einen Tag in den Gütern der Freiheits-
kämpfer ; die Reichen bezahlen eine Tape zur
Unterstützung derselben, die Verdächtigen be-
zahlen fle doppelt. Die Convention hat hier-
aus ein Gesetz für die ganze Repubik gemacht.
Erklärung der Rechte des Menschen und
des Bürgers.
(Fortsetzung.)
17) Das Gesetz ist der freie, feierliche Aus-
druck des vernünftigen Willens des Volks.
18) Das Volk ist der Oberherr,die Re-
gierung ist sein Werk, die öffentlichen Beam-
ten sind seine Geschäftsträger; das Volk kann
wenn es ihm gefällt, feine Regierung ändern,
und seine Bevollmächtigten zurück rufen.
loading ...