Rudolf Bangel <Frankfurt, Main> [Hrsg.]
Künstler. Nachlass Eduard Josef Müller: moderne Gemälde, Möbel, Textilien, Edelmetalle, Bronzen, Keramik, Glas, Waffensammlung, Miniaturen, Graphik, Bücher aus versch. Besitz ; [Versteigerung: 19. bis 22. Dez. 1922] (Katalog 1038) — Frankfurt a. M., 1922

Seite: 4
DOI Seite: Zitierlink: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/bangel1922_12_19/0006
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
0.5
1 cm
facsimile
AUKTIONSBEDINGUNGEN

Die Versteigerung geschieht in der Regef nacß der Reißen*
fofge der Mummern / Sie erfofgt gegen Barzahfung, zu‘
zügfich eines Aufgefdes von 15% des Steigpreises / Wenn
zwei oder mehrere Personen zugfeich ein und dassefhe
Geßot aßgeßen und die Aufforderung zur Aßgaße eines
höheren Gebots erfohghos hfeiht, entscheidet das Los.
Bei Streitigheiten über den Zuschfag wird der betreffende
Gegenstand noch einmaf ausgehoten / Das Eigentum
geht erst mit der Zahfung des Kaufpreises, die Gefahr
bereits mit dem Zusdefag auf den Käufer über / Während
der Dauer der Auhiion ist der Versteigerer nicht ver*
pffichtet, gesteigerte und bereits hezahhte Gegenstände
herauszugehen / Eine Gewähr für die im Katafog ent-
haftenen Angaben wird nicht übernommen / Auch werden
Rehfamationen nach erfofgtem Zuschfag nicht herüch-
sichtigt, da die Aussteffung Gefegenheit zur Prüfung
bietet / Eür etwaigen, hei unsachgemäßem Anfassen der
Gegenstände entstandenen Schaden ist der Besucher
hafihar / Aufträge nehmen die Versteigerungsfirma,
sowie sämtfiche Kunsthandfungen des In= undAusfandes
entgegen / Afs vereinbarter Erfüffungsort für affe Ver-
pffichtungen der Käufer gift Eranffurt am Main.
loading ...