Bechstein, Johann Matthäus
Getreue Abbildungen naturhistorischer Gegenstände: in Hinsicht auf Bechsteins kurgefasste gemeinnützige Naturgeschichte des In- und Auslandes für Eltern, Hofmeister, Jugendlehrer, Erzieher und Liebhaber der Naturgeschichte (Band 8): Achtes Hundert — Nürnberg, 1807

Seite: 44
DOI Seite: Zitierlink: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/bechstein1809bd8/0044
Lizenz: Public Domain Mark Nutzung / Bestellung
0.5
1 cm
facsimile
44

Der Steindreher.

sie leicht blind, und der Bartgeyer und andere
Raubthiere versolgten sie zu sehr. Sie gehörten
ihrer Natur nach eigentlich in den mittlem Alp-
gegenden zu Hause.
45. Der Steindreher.
(Dolmetscher, MorneJsssrandJäüser, Sclrwarzschnäbel,
Morinelle, Seemornel, Seelerchc.)
Tringa Interpres. Gmelin hin. Syil. I. 2. p. 671. n. 4:
Le Tourne-pierre. Buffon des ois. VIII. p. i3o. pl. 10.
Turnstone- Sandpiper. Latham.
Es giebt Varietäten von diesem Vogel, welche
aber wohl nur Altersverschiedenheiten sind. Sie
sind z. B. an den Th eilen, die schwarz sind, dun-
kelbraun ^ und dann an andern mehr oder weni-
ger weiss.
Die Gewohnheit die Steine an den Usern um-
zuwenden, iim zu sehen, ob Insecten, die seine
[Nahrung ausmachen, sich darunter besinden,
hat dieser Vogel mit den meisten Strandläufern
gemein.
/ ■
46. Der Kr^bsfresser.
(Gehäubter Hohlscknabel, Lösselschnabel, Tamatia.)
Cancroma Cochlearia et Caxicrophaga. Gmelin Litt.
Syil. I. 2. p. 617. et 618- n. 1. et 2.
Le Savaeou et la Couüliere brunc. Busson des Ois.
VII. p. 443.
The Crested Boatbil).
Man
loading ...