Begebenheiten aus der Natur- u. Weltgeschichte: zu bequemer Uebersetzung ins Italiänische, mit einer Phraseologie — Dresden, 1786 [VD18 14314126]

Page: 7
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/begebenheiten1786/0009
License: Public Domain Mark Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
aus der Natur ,und Weltgeschichte. 7
rin Haus zu 6. hüten, weilen, 7. sobald sie etwas
hören, sie 8. die Hausherren 9. zu Hülfe rufen.
Hiervon io. führt man ein i r. berühmtes Exempel
an. Als die r r. Gallier bey Nacht das Capito-
lium zu Rom l z. besteigen wollten, so 14. würfen
ste denen Hunden, die es bewachten, Fleisch vor,
*5« damit sie selbige 16. vom Bellen 17. abhiclten.
Welchesi'hnen 18. vollkommen 19. wohl gelungen.
Aber ob sie gleich denen Gänsen, so daselbst waren,
ro. zu fressen vorwarfen, konnten sie doch diese nicht
hindern, zu r r. schreyen, und die Römer rr.aufzu-
wecken, welche ihre Feinde rz. glücklich 24. zurück
trieben. 25. Von selbiger Zeit an 26. erwies man
SU Rom denen Gänsen viel Ehre, wegen ihrer
Wachsamkeit, 27. da man hingegen denen Hunden,
Wegen ihrer 28. Nachlaßigkeit, 29. harte Strafen
Zo. auösteßen ließ.
VI. 1. Fruchtbarkeit des Königreichs
Schweden.
(j^ie Erdbefchreibec z. behaupten, daß in
A 4 Schwe-
6. à cuüoäire 7. coiìtolìo 8- i ?aàrooi 6! tlasa 9. cbia-
wano incuto, io. 6 racconta n. un celebre esemplo
^2.1 6alü iZ. volevano salire 14. gettavano IZ. accio-
cbè 16. àall'abbacare 17. trattenessero iZ. persetta-
Ments 19. ben riusciva 20. gettassero àel mangiare
21. grillare 22. svegliare 2g. selicemente 24. percos-
sero indietro 2Z. àa guel tempo 26. 6 àimolìra 27.
àove cbe al contrario 28. l»egligen2a 29. àure peno
Z2. lasciano toKrire.
1. fertilità <le1 Regno ài Guerra L. 6li 6eograsicl z.
sostengono
loading ...