Hinweis: Your session has expired. A new one has started.

Boos, Heinrich [Editor]
Urkundenbuch der Stadt Worms (Band 1): 627 - 1300 — Berlin, 1886

Page: 35
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/boos1886bd1/0051
License: Creative Commons - Attribution - ShareAlike Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
Wattenbach in der Zeitschrift XXIV p. 152 bezeichnet diese Urkunde als eine
\wng aus dem XII Jahrhundert. Wir Aoie» aber tidin'hr i.hic Anü-dchnung au»
ihm J.hj'iüxj 'J-.-: X/f ./.'t/u-!:. ■■■■■..■■. (?•■/ i::-"i.jt'":h:rii:i!isii ein Anih^ntU-ioa ::v. Grunde liegt;

die Ä'ameit der Zeugenliste stimmen zum Titeil mit denen der Urkunden nr. 44 u. 45.

1016. Juni 29. — Bischof Bitrehard schenkt der neugestifielen Kirche 6 4
s, Paul in Worms zwei Mühlen am Eisbach sowie das Wasser-
recht; eine dritte Mühle giebt er dem Kloster Nonnenmünsler.

(C.) | In nomine sancte, et individue, trinitatis. f Notum. sit omnibus
tarn futuris quam preseiitibus, qualiter ego Burcbardus episcopus redacta
Wrmatia in potestatem beati Pctri, quam ego prediis meis et pecunia a duce io
Ottone ex magna parte redemi domum eiusdem ducis in e,cclesiam sancti Pauli
commutavi et in ea XX canom'cos ordinavi, quibus in prebendam suam cgteris
omnibus dispositis ad subplcmeutum albi panis dcdi duo molendina in Ysana,
unum infra muros civitatis et aliud extra; tercium in medio borum tradidi
sancte, Marie, abbatiae, rconialium. Ipsam vero aquam et ripam eius et alveum is
dedi in potestatem canonicorum sancti Pauli, ne quis preter voluntatem eorum
vel alveum artare vel de ipsa aqua aliquid presumat derivare. Excepimus
autem duo foramina, que in latitudiue et allitudiue mensuram unius pugni
represso pollice debent habere vel infra scripta forma dcmonstrat', quoriim
alterum nostre, piscine,, alterum abbatisse, sancte, Marie, sorori mee. Mehthilde, a»
concessimus. Qu? tradieio ut in omnibus retro seculis firma permanent eam
sigiili nostri inpressione et subscriptorum virorum testimonio sub perpetuo
anathemate confirraavimus: Brunicbo, Bubo, Mezzelin, Willcrih, Oubo, Henzo,
Gerlieb, Eppo, Hazzo, Francbo. Et laici: Folcmar advocatus, Rfitliart, Dammo,
Diemar, Meginlacb, Bucco, Reinolt, Richezo, Gumbret. as

Anno incarnationis domini M. XVI, indictione X1III, III kaleudas iulit
acta sunt h?c.

St.'A. Darmstadt, ml. A.nh'j-hknuij aus d-rr ersten. Jlid.jsz des XII. Jalirhunderts,
worauf die Schrift hinweist, namentlich •}.'■', Ahlecc.kithin.~;:iv;'s:n; yjL d'.'ic Urkunde mit
nr. 43 und nr. Vi. namentlich die Zeugenliste und die Datierungszeile. Das aufgedrückte 30
beschädigte Siegel ist ein anderes als bei nr. 45, auch die Schrift ist eine andere ah bei
der lorhergelienden und nachfolgenden Urkunde.

Drucke: Schannat 11,42. — Mnig, Spieil eccl. com. Ilf, 1236 u. II Theil 923.
— Beg. Scriha nr. 941.

Für diese Urkunde gilt, was wir hei der vorhergehenden bemerkt Italien; als eine 35
Fälschung darf man sie niclit bezeichnen, denn vjr, teims ein Falscher gerade auf die auf-
fällige Form unserer Urkunde. Hier kommen eben die von G. von Buchmald, JHsclwfs-
und Fürstenurkunden des XII. u. XIII. Jalirhunderts gemaclu)en Bemerkungen in BetraclU.

1016. Juni 29. Worms. — Bischof Burckard schenkt dem Kloster 4
Nonnenmünster bei Worms alle seine Güter und Leibeigenen im 40
Hessengau zu Herbrachtshausen und anderswo.
(C.) In nomine sancte, et individue trinitatis. Notum sit omnibus fidelibns

presentibus seiiieet atque futuris, qualiter ego Burghardus Wormatiensis

[44.] l In der Mille der Urkunde ist ein Quadrat gezeichnet.
loading ...