Adolph E. Cahn <Frankfurt, Main> [Editor]
Katalog der Münzensammlung des † Reichstagsabgeordneten Geh. Rat Dr. jur. Th. Kirsch, Düsseldorf: Versteigerung am 15. April 1912 und folgende Tage — Frankfurt, M., 1912

Page: 38
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/cahn1912_04_15/0046
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
38

Westfalen und Rheinland.

847 Engelbert I. 1249 — 1277. Denar. -NGGL-- Thronender Gekrönter

mit Schwert u. Lilienszepter. Ks. + LON-■-TA Torgebäude mit Mauer
u. 2 Fahnen. Grote —. 2 sich ergänzende Exempl. S. g. e. 2

848 Desgl. ---BGRT- Der barhäuptige Graf mit erhobener R. u. Lilie. Ks.

-••TAS-SD ISLORGN- Turmgebäude in Yierpass. Grote—. Vgl.
Kat. Buchenau No. 937. 2 sich ergänzende Exempl. S. g. e. 2

849 Desgl. ähnlich, ohne lesbare Umschrift. S. g. e.

850 Eberhard II. 1277—1308. Laurentiusdenar. *£V---DVS- Der Graf

v. vorn mit Szepter u. Lilie. Ks. •••NCTVS* Kopf d. hl. Lorenz in
Kreis. Grote —. Vgl. Kat. Buchenau No. 940. S. g. e.

851 Breiter Denar. EV€RJ?Ä — RDVS CO- Thronender Graf mit Schwert u.

Lilienszepter. Ks. CV—ISER6RLON CIVITäS ■ • Brustb. v. vorn im
Portale eines zweitürmigen Gebäudes. Vgl. Grote, Bl. f. Mzkde. II.
T. 7, 64. Vorz.

852 Aehnl. Denare von teilw. anderer Zeichnung mit CI-VITAS • G. e. u. s. g. e. 7

853 Desgl. kleiner, von ähnlichem Typus. •••DVS COSK6S- u. SßO߀TA-

IN-IS - • 3 sich ergänzende Exempl. G. e. und s. g. e. 3

854 Engelbert II. 1308—1328. Denar. Beischlag zu den Dortmunder

Reinoldidenaren des Kaisers Ludwig IV. +6R66L®-
Thronender Gekrönter mit Lilienszepter u. RApfel, auf d. Brust eine
dreiteilige Rosette. Ks. + CI- —-AS(T)—RGMO- Gekr. Kopf d. hl.
Reinoldus von je 3 Kugeln umgeben im Dreieck. Berl. Mzbl. 1908,
S. 3. Wohl Unikum. S. g. e.

Abbildung Tafel III.

855 Iserlohner Denare aus d. Funde von Schalke. (Ztschr. f. Num.

XXV, S. 87 ff.) + 6NG6LB-• •-COSß- Thronender Gekrönter mit
Schwert u. Blumenstengel, auf d. Brust eine vierteilige Rosette. Ks.
••••Iß LON CIVI- Der Märker Schachbalken, auf gegatterter, mit
Kreuzchen besäter Fläche. Schalker Fund la u. Ib. 3 sich ergänzende
Exemplare. S. g. e . 3

856 Varianten des vorigen Denars. Schalker Fund 2, 3 a—c und 4. S. g. e. 5

857 Desgl. mit Kreuzchen unter d. Rosette auf d. Brust u. mit Kugel unter d.

Rosette. Perlkranz. Die Umsclir. lautet (6NG6L) — BGRTVS-+-
Schalker Fund 5 u. 6. Versch. Var. G. e. und s. g. e. 5

858 Desgl. Aehnlich mit 6NGGL—B€RTVSu. GNG6LB—GRTVS- Gürtel unter

der Rosette und + MON6TA INLONCI- 5 sich ergänzende Exempl.
Schalker Fund 7 —10. S. g. e. 4

859 Desgl. Weitere Varianten mit und ohne den Titel CO--, sowie mit einer

und zwei Kugeln i. F. Schalker Fund 11—16. G. e. und s. g. e. 12

860 Desgl. Verschiedenheiten in Zeichnung u. Umschrift mit LON CIVI und

LON CIVIT- Schalker Fund 17—24. G. e. u. s. g. e. 15

861 Desgl. Teilweise mit Aermelende über dem r. Arm d. Grafen. Schalker

Fund 25—31. G. e. und s. g. e. (1 St. verprägt.) 12

862 Hälbling vom Typus der vorigen Denare. + 6NG • ■B€RTV- Ks.

• • ■ IN LONCI + Fund v. Bockum. (Bl. f. Mzfrde. 1907, Sp. 3742, No. 2.)
S. g. e.

863 Desgl. Varianten. 3 sich ergänzende Exempl. G. e. und s. g. e. 3

864 Vierling vom gleichen Typus ohne Umschriften. Fund v. Bockum. 3

S- g- e- Abbildung Tafel III.

865 Ae h nliehe Vierlinge von verschiedener Zeichnung u. verschiedener

Anzahl der Felder im Schach. G. e. u. s. g. e. 3
loading ...