Adolph E. Cahn <Frankfurt, Main> [Editor]
Katalog der Münzensammlung des † Reichstagsabgeordneten Geh. Rat Dr. jur. Th. Kirsch, Düsseldorf: Versteigerung am 15. April 1912 und folgende Tage — Frankfurt, M., 1912

Page: 49
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/cahn1912_04_15/0057
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
Westfalen und Rheinland.

49

1058 12 Kreuzer 1754. Drei Schilde. Ks. Wert in Kartusche. S. g. e. 2

1059 Desgl. 1755 (2) und 1757. Wie vorher. S. g. e. u. g. e. 3

1060 4 Kreuzer 1753. Aehnlich d. vorigen. S. g. e.

1061 Konventions-Sechser 1764. Vierfeld. gekr. Wappen. Ks. Gekr. Namenszug

auf Postament mit Wertzahl 240- Mzz, E —H- G. e.

1062 Groschen 1750. Brustb. r. Ks. DECENTE BON1TATE NITESCAT-

Pfau in gekr. Kartusche. S. g. e.

1063 4 Stüber 1752. Brustb. u. Wert und 3 Stüber 1752 (3). Wappen und

Wert. G. e., s. g. e. und vorz. 4

1064 2 Stüber (2), Stüber (2) und 1/2 Stüber (2) 1752. Pfau in gekr. Kartusche

u. Wert. G. e. und s. g. e. 6

1065 Kupfer. Bergwerksmarke d. Grube „Louisenglück" 1749. Bergmann.

Ks. Schrift in Kartusche. Neumann 5900. G. e.

1066 Ausbeute 1/4 Stüber 1748 (2) u. 1749 mit römischer (2) u. arabischer Jahres-

zahl (4). Gekr. Namenszug u. Göpelwerk. Neum. 5892—5897. S. g. e. 8

1067 Desgl. 1750 (2). 1751 u. 1752 (2) mit Wertangabe. Verschied. Varianten.

Neum. 5898, 5901 u. 5904. S. g. e. 5

1068 Derselbe mit Franz Karl Ludwig. Medaille 1752 (v. Dobicht). Geh.

Brustb. der beiden Brüder r. Ks. Bekränzter Obelisk in Landschaft.
K. Sch. 5797. 40 mm. 25,8 Gr. S. g. e.

1069 Friedrich Karl, f 1809. Dritteltaler 1766 a. s. Vermählung mit Maria

Ludov. Wilh. v. Sayn. Schrift in Kranz. Ks. Ansicht v. Neuwied. S. g. e.

1070 Runkel. Johann Ludwig Adolf. 1702 — 1762. Sechsteltaler 1758.

Gekr. Namenszug u. Wert. Vorz.

1071 Desgl. 1758. Wie vorher. S. g. e. Justiert.

1072 4 Kreuzer 1758. 3 Schilde unter Fürstenhut. Ks. Wert in Kartusche. G. e.

1073 3 Kreuzer 1758. Brustb. r. Ks. Gekr. Doppelwappen. G. e.

1074 Kreuzer 1758. Aehnlich d. vorigen. S. g. e.

1075 2 Stüber 1758. Pfauenschild u. Wert. Versch. Var.; - desgl. mit gekr.

Namenszug. S. g. e. 5

1076 Kupfer Pfennige 1751 u. 1752; 1/4 Stüber 1751, 1752, 1754 (2), 1756 u.

1758 (4). G. e. und s. g. e. 11

Cleve.

1077 Dietrich VII. 1275—1305. Denar aus d. Münzstätte Huissen. TEO--

Barhäuptiger Kopf v. vorn. Ks. H — V — I • • Doppelfadenkreuz, in einem
Winkel eine Kugel. Un ediert. S. g. e.

Abbildung Tafel IV.

1078 Dietrich VIII. 1311—1347. Köpfchen. + CLEVERI-- -ES- Kopf 1.

Ks. MON— --Ä C —ONI —TIS- Langkreuz. Kirsch, Kaiserswerther Fund.
Unikum. S. g. e. Abbildung Tafel IV.

1079 Johann. 1347—1368. Wappenturnos von Wesel. + lOf^ÄMNES • COMES

DE CLEVE: Clever Schild in Dreipass. Ks. + BRDICTVj etc., innen
MONETÄ : WESEL • Kreuz. Vorz.

1080 Wappenturnos von Büderich. Wie vorher mit + MORETA : BVDRIC•

Vgl. Kat. Buchenau, No. 1022 (wo BODRICEß). S. g. e.

1081 Vierteltur nos von Wesel. + IOf2ÄßßES- SßES DECLEVE- Clever

Schild. Kb. +BBDICT etc., innen + SßOBETÄ WESEL- G. e.
loading ...